Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

The Reaper

Fortgeschrittener

  • Zweiter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 6. Juni 2012

RC Modelle: Bei 27 hab ich aufgehört zu zählen ....

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Ja, hab ich ....

Ebay: mundmaus42

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

21

Donnerstag, 5. Juli 2012, 12:13

Hi Doc,

Finde es schade, das hier so wenig los ist.

Da kann ich Dir nur beipflichten, aber ich denke es liegt auch an uns. Wenn wir hier sehr aktiv sind und viele Bilder zeigen, dann steigt bestimmt auch das Interesse. Ausserdem ist dieses Forum ja von der Mitgliederzahl her noch recht klein.

Lass uns also Werbung machen und bauen ..... und bauen ....... und bauen ..... und jede Menge Bilder zeigen.

Werde noch Bilder nach fügen und die obigen neu laden, das Reaper auch was sieht.

Das kannst Du Dir sparen, denn ich hab das Problem gefunden. Zu Hause auf dem Laptop absolut kein Problem. Es liegt an der Sicherheitseinstellung auf dem Firmen-PC.

Gruß Michael
Gruß

Jason Bourne

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

22

Sonntag, 8. Juli 2012, 21:50

Hallo Doc,

danke für die info über den Gelben, dachte schon ach du Heiliger wenn der jetzt 1:10 ist ..Wie groß wird dann dein Projekt ^^

Und wie gehts vorran soweit ?
Gruß Beton.

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

23

Sonntag, 15. Juli 2012, 23:09

Soooo....
Ich habe weiter gemacht an dem Chevy und ich muss sagen, es ist jjjjaaannnnzzzz schön viel
Arbeit,..
Hier mal ein Foto von den Resten.

Momentan bin ich an der Ladefläche zu gange und
die sieht auf diesem Bild etwas wüsst aus, da Sie aus
gebrauchten und neuen Komponenten gebaut wird.

Da die Ladefläche ja natürlich breiter wird, habe ich die halbiert und
eine neue Bodenplatte eingefügt.



Als nächstes werde ich die beiden Seiten Wände einkleben,die Rückwand und
die Wand der Ladenflächenklappe.
Alle Wände werden mit der Struktur versehen, wie im orginal.
Danach werden die Radhäuser modelliert.
In den Trocknungsphasen des Klebers ging es auch an dem Chassie weiter, das
umgebaut werden muss auf längere Links und die Honcho Antriebswelle ist
auch zu kurz ca.20mm.
Da ich noch auf der Suche nach etwas geigneten bin, dachte ich mir, zuerst mal einen
Adapter zu bauen, der zwischen Achse und Antriebswelle seine Arbeit verrichten soll.
Hier mal ein Foto,..ist aber noch nicht fertig.

Ich muss manchmal etwas improvisieren, da ich keine Fräse oder Drehbank besitze, was
mir wohl die Arbeit erleichtern würde.
So muss ich immer wieder feilen,messen,feilen,messen,...na ja,..so bleibt man
handwerklich auch fit [smartass]
Bild vom ungebauten Chassie mache ich demnächst,..
@Beton der gelbe ist leider nicht 1:10,..dann wäre die Welt in Ordnung [laugh]
MFG Doc

willys

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 23. April 2012

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

24

Sonntag, 15. Juli 2012, 23:24

Soooo....
Ich habe weiter gemacht an dem Chevy und ich muss sagen, es ist jjjjaaannnnzzzz schön viel
Arbeit,..
MFG Doc


Das kann ich mir gut vorstellen, wenn ich mir da so Dein "Karopuzzle" anschaue!
Du wirst das schon hinkriegen. [thumbsup]
Ich bin schon sehr gespannt auf das Endergebnis.

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

25

Montag, 16. Juli 2012, 00:41

Endlich gibts wieder neue Infos^^. Willste eigentlich alles kleben oder auch was Kunststoff-"schweißen"? (Hab heute nen Halter von ner Stoßstange auf diese Weise repariert, daher überhaupt die Frage)

Es sieht sehr gut aus. :thumbup:
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

26

Montag, 16. Juli 2012, 06:16

Moin!
Danke Willys und Liferacer! :prost:
Die Nacht war kurz,..konnte nicht schlafen.
Ich warte noch auf eine Lieferung an diversen Kunstoffplatten um weiter zu machen.
@Liferacer wegen dem Kleber habe ich mir schon so meine Gedanken gemacht und
wollte natürlich was bombiges.
Durch einen Bekannten habe ich dann Erfahren, das Sicomet der Hammer ist.
Nun,...bei Nachforschungen, habe ich festgestellt, das dieser Kleber nur für den Industrie Handel
gedacht ist und man den nur direkt über Henkel bekommt.
Dann habe ich da mal hin angerufen und mit nem netten Herrn geredet.
Der hat mich gefragt was ich kleben will.
Ich sagte ihm ABS mit ABS,ABS mit PS,PS mit PS :shock:
Dann meinte er Sicomet wäre hervorragend, aber das Patex Sekundenkleber Ultra Gel,
das im öffentlichen Handel zu haben ist, ist von der Zusammensetzung her gleich und
zu empfehlen.
Ich gleich zum Baumarkt,..mir zwei Tuben gegönnt,..nach Hause und eine Probe Klebung gemacht.
Natürlich schleife ich jedesmal die Klebeflächen zusätzlich mit 400er Korn an.
Nach dem verkleben und ich habe es ne halbe Stunde ziehen lassen (was wohl nicht nötig ist)
habe ich versucht die beiden Teile mit den Händen auseinander zu bekommen.
!!!Keine Chance!!!
Das ist praktisch verschweißt!!!
Sehr schön,..genau so will ich das! [thumbsup]
Der Pattex Kleber ist wirklich zu empfehlen!!!
Hier die Vorteile:
  • Extrastark
  • Hohe Flexibilität
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Wasserfest
  • Für innen und außen
  • Tropft nicht
  • Durch die patentierte Henkel Rezeptur mit Mikro-Gummipartikeln besonders flexibel
  • Bruchsicher - auch bei schlagartiger Belastung
  • Für viele Sofortreparaturen - sogar im Außenbereich
  • Auch für Materialien mit leichten Materialunebenheiten, senkrechten Flächen und Über-Kopf-Arbeiten

ALLERDINGS!
Sollte man bei dem zusammenfügen vorher alles schön vorbereitet haben,..die Teile sollten passen
und schön angeschliffen sein.
Klammern bereit legen!
Verarbeitungszeit nach meiner Erfahrung ca.5.6 sec.
Dannach ist Schluß :!:
Sooo,...hoffe manch einer weiß jetzt wie man ABS und Polystirol gut verkleben kann.
MFG Doc,..

Schlammi

Trial Experte

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 23. Mai 2011

Wohnort: Altenbach

Beruf: Baggerfahrer

Ebay: sirdennis

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

27

Montag, 16. Juli 2012, 08:32

Boa wat hast du denn gemacht ? die vielen Clod´s [no] abeer ich bin auf deine Fortschritte gespannt [thumbsup]

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

28

Montag, 16. Juli 2012, 09:36

danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht, sowas sollten wir eigentlich mal in einem FAQ aufnehmen *grübel*^^


Verarbeitungszeit nach meiner Erfahrung ca.5.6 sec.

das natürlich kurz - aber ist auch abzusehen bei sonem Kleber^^. Immer schön mit "Druck" kleben (wie du schon sagtest, Klammern oder so), damit das auch gut klebt.
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

29

Montag, 16. Juli 2012, 22:30

Hallo Doc,

Holla was ist den da los^^

Sieht ja echt nach viel Arbeit aus,, aber wie sagt Beton so schön die zeit muss ja auch ausgefüllt werden..grins.

Gutes Gelingen wünsche ich, und mit dem neuen Kleber geht es auch gleich viel schneller im Doppelten Sinne. :mrgreen:
Gruß Beton.

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

30

Donnerstag, 19. Juli 2012, 21:25

Hallo ihr Leutz.
Das Forum lebt,...hört Ihr es? [laugh]
Also,..Stand der Dinge.
Ich konnte die letzten Tage nicht groß weiter machen, da mein Kumpel
sein hilux mal fertig gemacht werden musste.
Alles schön verlötet und dann beim driven festgestellt, das die Lampen auf dem Slieper
unterschiedlich leuchten...
Eine etwas gelblicher die anderen etwas bläulich.
Obwohl mein Kumpel bei einem in der Bucht die ein und selbe Sorte
Leds in weiß geordert hat.
Also,..die Leds sind weiß, leuchten nur unterschiedlich.
Ärgerlich sowas,..
Aber zurück zum Chevy.
Ich habe mir überlegt es etwas spannend zu machen,..manchmal nehme ich mir
ein paar Räder und halte die unter die halbfertige Karo und bin total aufgerecht wie das
später aussieht.
Also wenn das so wird wie ich mir das im Kopf vorstelle,...wird mein Traum endlich war!
Bis dahin ist es aber noch ein mittellanger Weg.
Ich habe mittlerweile noch weitere Schnitte gemacht.
Es ist aber so,..es sieht immernoch nach Kraut und Rüben aus,..das hängt aber auch
daran, das ich teils mit gebrauchten Clods hantiere.
Wenn nachher mal alles schön verschliffen und grundiert ist,
gibts mal richtig saubere Bilder.
Bis dahin kommt aber noch das ein oder andere zweifelhafte Bild.
Ich finde es persönlich interessanter, wenn es etwas spannend ist. :rolleyes:
Achso,..ein Bild habe ich doch,..ein Vorbild, vielleicht sogar in der Farbe:


MFG Doc

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

31

Freitag, 20. Juli 2012, 06:58

@Crash
nee das ist auf dem Foto schon extrem, aber durchaus normal.
Das ist ein Punkt was mich bei der normalen
Clod Buster Karosserie auch gestört hat, die Ladefläche und
das Fahrerhaus sind fest miteinander verbunden.
In Wirklichkeit sind das zwei seperate Bereiche für sich und werden
bei dem original Fahrzeug auch getrennt voneinanderer auf dem Rahmen verschraubt.
Kommt es nun zu größeren Verschränkungen, sieht man zwischen Fahrerhaus
und Ladefläche öfter einen Versatz.

MFG :rock:

Schlammi

Trial Experte

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 23. Mai 2011

Wohnort: Altenbach

Beruf: Baggerfahrer

Ebay: sirdennis

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

32

Freitag, 20. Juli 2012, 11:42

Moin ja willst du denn deinen dann auch trennen? wäre ja schon Interessant wie sich dann das Fahr verhalten entwickelt

crash

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 7. August 2011

RC Modelle: Auto: CR 01 Wrangler XC Wrangler Tamiya Bruiser FG Moster Jeep 1x 2 WD 1 x 4 WD Asso T2 Axial SCX Jeep Axial Wriath Motorräder: ARM 540 Supermoto ARX 540Cross Anderson Street Venom GPV 1:8 Boot: H&M Indruter single mit Lehner H&M Bad Boat H&M Mini Gundert Essence Kehrer Jet Sprint

Wohnort: 90518 Altdorf

  • Nachricht senden

Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied

33

Freitag, 20. Juli 2012, 14:09

Hi, ist der Rahmen dann vernietet? damit der sich drehen kann.

Ich hatte 1994 einen Indischen Jeep Mahindra CJ540 da war der Rahmen auch vernietet. und im Gelände ist mir der Übergang von der Ladefläche nach vorne gerissen .



cu Crash

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

34

Freitag, 20. Juli 2012, 16:33

@Schlammi

Ei jo,..klar,..das Ding muss und soll sehr scalig werden und das gehört dazu,
finde ich.
Die Karosserie ist in echt in zwei Hälften und wirds auch in 1:10.
Bin auch mal gespannt.

@Crash
Ich denke der Rahmen ist genietet in echt aber hier und da natürlich auch geschweißt
oder geschraubt.
Einen Unterschied gibt es auch zwischen der Zivil Version und dem M1008 der Army.
Bei der Army Version ist einiges von Werk ab verstärkt.
Was genau,..keine Ahnung.
Ich denke das die Konstrukteure aber speziellen Stahl für den Rahmen und
natürlich das Verschrauben (Nieten) des Rahmens so gewäht haben,
das er wenns nötig das aushält.
Da werden ja Unmengen von Tests gemacht,..
Ich frage aber mal nach, wenn Du möchtest.
MFG Doc

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

35

Freitag, 20. Juli 2012, 20:17

Hallo.
Die Antwort habe ich heute Mittag erhalten:
da die Federn recht hart sind gibt halt was anderes nach, die Rahmenlängsträger sind C-Profile, die verwinden leichter wie geschlossene Profile, und Quertraversen sind ja auch nur zwei vorhanden die dienen aber eher denn Rahmen parallel zu halten. Das würde genauso mit eine geschraubten oder geschweissten Rahmen funktionieren, bei geschweissten könnte es mit der Dauerhaltbarkeit Probleme geben. das ist normal und ab Werk so.

Da die anderen hier auch immer Bilder posten von den Baufortschritten, kommt doch mal ein weiteres.
Zuvor sei folgendes zu sagen.
Die Karosserie wird ja nicht nur länger und breiter sondern auch höher.
Vorallem das Fahrerhaus (Cockpit) verändert sich.
Die Winkel und Radien bleiben die gleichen.
Aber A+B Säule werden länger und beim wieder aneinander fügen entsteht an dem kleinen Rahmenteil hinter der
A Säule ein Versatz, der später korregiert wird.
Es wird alles mit 0,5mm Poly vorgeklebt und wenn alles stimmig ist und passt optisch wie masslisch
werden nochmals von innen alle Bereiche mit 1mm Poly verstärkt.
Zur noch besseren Stabilität werden dann keine Streifen verarbeitet, sondern komplette Einsätze von Hand
gefertigt die dann z.B den Ausschnitt für das Heckfenster drin haben.
Alles was man zur Zeit auf den Bildern sieht, ist immernoch Kraut und Rüben.
Eine Stücklerei ohne Ende....aber es macht Spaß! :D


MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doctor Rock« (20. Juli 2012, 21:55)


LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

36

Freitag, 20. Juli 2012, 21:41

Mein Gott ist das spannend hier, aber wo bleiben die BILDER??^^
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

37

Samstag, 21. Juli 2012, 11:15

Hallo Doc.
allerhöchsten Respekt bis hier für deine Karoarbeiten und deinen Ehrgeiz [thumbsup] :respekt:
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

38

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:18

sieht richtig toll aus Doctor Rock, weiter so =)
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Doctor Rock

Moderator

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »Doctor Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

RC Modelle: CHEVROLET K10 DAMAGE CASE SCX10 TTC FORD BRONCO WRAITH CHEVROLET BLAZER 1:24 LOSI

Wohnort: Konfeld

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied Seit über 65 Monaten Mitglied

39

Sonntag, 22. Juli 2012, 14:58

Hallo.
Dankeschön für die Begeisterung!
Ich hoffe das dieser Bauwettbewerb noch mehr (vorallem)
aktive User anzieht.
Ich hätte übrigens den Chevy ja komplett aus neuen Clod Karosserien bauen.
Nur die verschiedenen lackierten, haben den Vorteil, wirklich die verschieden Abschnitte
erkennen zu können vorallem auf den Bildern.
Ich bin gespannt, wenn die Kiste das erste mal komplett verschliffen und grundiert ist,
das dauert aber noch....
MFG Doc

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

40

Montag, 23. Juli 2012, 23:44


Ich bin gespannt, wenn die Kiste das erste mal komplett verschliffen und grundiert ist,

da biste nicht der Einzige^^
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning