Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

41

Montag, 30. Mai 2011, 19:08

Also die TLT haben 1,5:1, das VT 2,18.... Heißt Gesamtuntersetzung 3,27. Was denk Ihr was kann ich da für nen Motor nehmen?
Welcher Drehzahlbereich ist sinnvoll?

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

42

Montag, 30. Mai 2011, 22:31

Ich hab jetzt mal die Dämpferaufnahmen geschweißt....




..das VT montiert...



..und mir überlegt wie ich am besten die Elo montier.


Der Akku soll vorne sitzen, da wird vermutlich am wenigsten Wasser hinkommen.
Regler und Empf. sitzen dann in einer Box über dem Motor.

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

43

Dienstag, 31. Mai 2011, 16:47

Ist das richtig Gewicht nach hinten zu verlagern?

Ich denke es wäre besser wenn du soviel Gewicht wie möglich vorne hast, mit dem Frontantrieb zieht der sich hoch,
der Heckantrieb wird, bei viel Gewicht, wahrscheinlich aushebeln.
Dann hebt der die Schnauze vom Boden.

Aber sonst klasse was du da baust, willst du damit nicht in Kleinserie gehen? :jumping:

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

44

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:39

@kuki
das hab ich mir auch erst überlegt.
Hab ich aber vorne mehr Gewicht gräbt er sich evtl. sehr schnell ein. Und sollte er vorne "aufsteigen" und sich überschlagen, wird er richtig
scale, tun sie ja in 1:1 auch dauernd.... [laugh]
Wenn ich das Gewicht dementsprechnend gering halten kann und vorne mehr Ballast brauche, kommt halt Anstelle des Lipos nen NiMh Akku rein.
Und auf Grund des sehr niedrigen Schwerpunkt und dem für die Größe langen Radstandes, denke ich das es halb so wild werden wird.

Also wenn er sich bewehrt könnte man darüber reden nochmal einen...oder zwei zu bauen.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

45

Dienstag, 14. Juni 2011, 06:22

Hier gehts weiter wenn DAS alles fertig ist...



Das nächste Wochenende kommt der "neue" Kopf rein dann muß ich noch die Bremsen machen und dann werd ich mich wieder dem Modellbau widmen.
Bis halt die nächste Aktion am "Youngtimer" ansteht.

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

46

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:03

Das ist aber scale was du da baust [whistle]

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

47

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:18

Das ist aber scale was du da baust [whistle]

[laugh]

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

48

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:50

Naja, viel mehr scale geht wahrscheinlich nicht. [shifty]

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

49

Freitag, 15. Juli 2011, 19:11

Ich will mal mit Formula-Offroad warten wie das mit dem Aluschweißen funktioniert. Das wäre leichter...

Aus dem Grund hab ich mir überlegt wie es mit dem Truck weiter gehen könnte.
In der Theorie will ich nen Truck der so in der Art eines Service-Fahrzeugs. Erst wollte ich einen Koffer drauf machen, so wie es die Lkw`s bei der Dakar haben.
Da bewegt sich mir aber zu wenig.... Ist halt "nur" ne Kiste.

Auf jeden Fall brauch (will) ich nen Kran haben!
Schließlich sind so FO-Reifen nicht wirklich leicht. Und zum Bergen der Fahrzeuge ist es auch von Vorteil.... [lol2]

Der wäre cool....

Nur so tief soll er nicht werden, mittelschweres Gelände sollte drin sein.

Mein Problem ist derzeit das der untere Teil des Kran irgendwie zu groß/dick wird.
Ich brauch aber ca. 40-50mm um den Motor für den Spindel-Antrieb unter zu bringen.
Hydraulik fällt definitiv flach, weil die mir viiieeel zu teuer ist.

Ich hab mir wieder eine Papp-Attrappe gebastelt um die Relation "Truck zu Kran" besser vorzustellen.





Der Kran sieht halt richtig wuchtig aus....
Ob es störend ist...??? Ich weiß nicht so richtig. Was denkt Ihr?
(Ja das erste Gelenk ist nen Bleistift! [laugh] )

Ach ja, nen Truck in der Art sollte ja hinten zwillingsbereift sein....
Links auf dem Bild hab ich einfach den 12mm Aufnehmer auf die Außenseite der Felge gemacht. Und dann die Felge im Prinzip verkehrt herum montiert.
Hat jetzt den typischen Truckfelgen-Effekt

Kommt bei den anderen auch dran.

Ab wieviel Verschränkung/Federweg ist eigentlich ein Längenausgleich bei den Kardanwellen nötig?

Skupino

Profi

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

RC Modelle: HPI Crawler King Eigenbau // LRP Maverick ION SC // TRAXXAS Slash Ford F-150 Raptor SVT

Wohnort: Trier / Heidelberg

Beruf: DS ServiceIngenieurwesen

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

50

Freitag, 15. Juli 2011, 19:23

Schick Schick, da hast du ja viel zu tun mim Kran,,, zu Federweg: ich denke das kommt immer darauf an wie dein Fahrzeug aufgebaut ist
Gruß Moritz

"Bauschauming ist keine exakte Wissenschaft" [smartass]

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

51

Freitag, 15. Juli 2011, 19:53

@Skupino
zur Zeit ist er auf dem 4-Link Prinzip aufgebaut.

52

Freitag, 15. Juli 2011, 20:25

Das sieht alles schon sehr lecker aus [thumbsup] :respekt:
Die Idee mit dem Kran find ich ja OBERGEIL :jumping:
Bin gespannt wie es weiter geht.
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

53

Freitag, 15. Juli 2011, 20:47

Der Pappkram sieht ja schon interessant aus

Skupino

Profi

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

RC Modelle: HPI Crawler King Eigenbau // LRP Maverick ION SC // TRAXXAS Slash Ford F-150 Raptor SVT

Wohnort: Trier / Heidelberg

Beruf: DS ServiceIngenieurwesen

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

54

Freitag, 15. Juli 2011, 20:51

Ja, ich meine wie der Abstand von Achse über Stoßdämper, von Achse zu Link, und von Achse zu Welle ist, d.h. du musst auch den eingefederten zustand berechenen..... Satz des Phytagoras, .... wenn er fährt und es keine Probleme gibt oder er nicht stockend einfedert ist alles o.k. denke ich :-)
Gruß Moritz

"Bauschauming ist keine exakte Wissenschaft" [smartass]

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

55

Samstag, 16. Juli 2011, 05:45

Also der Antrieb ist durch Antriebsknochen geplant...
Der King Hauler hat doch auch diese Art Antrieb. Wenn ich das VT auf ungefähr die gleiche Höhe setze wie die Achsen sind sollte ich bei nem Federweg von ca. 18mm (9mm ein,- und ausfedern) hinkommen.

Ich werd das einfach mal austesten. Und wenn ich in Zukunft Alu schweißen kann, öffnen sich sowieso neue Möglichkeiten....

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

56

Samstag, 16. Juli 2011, 06:01

Um den unteren Kranabschnitt möglichst klein zu gestalten suche ich nach einem Getriebemotor mit möglichst kleiner Bauweise.
Natürlich sollte er trotzdem so viel Kraft wie möglich haben.

Beim C gibt es was ich weiß ne recht große Auswahl zu guten Preisen.
Der stärkste hat 5,88Nm, ist aber (Durchm.xLänge) 36x106mm groß.
Nen anderer hätte 180Ncm.... Ich hab keine Ahnung wieviel der dann über ne Spindel "drücken" kann????

Vielleicht kennt sich da jemand aus und kann mir weiterhelfen.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

57

Samstag, 16. Juli 2011, 20:55

Holla wasen hier los...

Echt Geiles Projekt !

Aber sag mal fehlt dir nicht nochn Achse für ein Kran-Lkw..
Du hast ja genau unter dem Kran kein Achse, und wenn du dann auch wirklich etwas damit bewegen ,heben etc möchtest, wackelt dein Lkw wie ein Tenderschlitter...
Oder willst du Seitliche Ausleger dranbauen die sich automatisch ausfahren, oder halt per hand ?

Wegen dem G-Motor wie stellst du dir das vor.. ohne Umlenkrollen .. oder mit Spindelantrieb.. oder Motor wech und echte Hydraulik ?

PS: Sorry wenn ich was frage was du vl schon beantwortest hast, aber hatte kein Lust mir jetz alles durchzulesen, da ich gleich weg muss.
Gruß Beton.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

58

Montag, 18. Juli 2011, 19:06

Also auf alle Fälle Spindelantrieb.
Evtl. kommt (jetzt doch) ne vierte Achse drunter. Wobei ich schon 3-Achser mit Hiab-Kran gesehen hab.
Wenn ich im Kranbereich noch Platz für die Technik finde, kommen Stützen hin und es bleibt nen 3-Achser. Die Stützen sollten dann auch über die Funke aktiv werden.

Als Funke hab ich mir ja schon vor längerer Zeit die Robbe FC-16 Truck/Boat raus gesucht. Ich denke die ist vielseitig genug um sämtliche Funktionen zu steuern.

Hat jemnad Erfahrungen mit Stroboskob im Modellbaubereich?
Ich will das die auf dem Dach unterschiedlich schnell blitzen.... Mach da die Kabellänge was aus?
Mal angenommen ich hab 6 Stück (rechts und links je 3) auf der Fahrerkabine, und mach immer paarweise unterschiedlich lange Kabel dran. Kommen die dann trotzdem gleich schnell?

Getriebemotor:
An die Motorwelle will ich direkt ne Gewindestange flanschen.
So sollte ich den vollen Drehmoment des Motors haben. Der untere Motor muß allerhand heben....
Das Gewicht des Krans, den Motor für den folgenden Spindelantrieb, den Motor für den Teleskoparm und natürlich das Gewicht der Last selber.
Leider finde ich keine Gewichtsangaben zu den jeweiligen Motoren.

Ich rechne mit einem Kilo allein für die Technik, ohne Balast.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

59

Montag, 18. Juli 2011, 20:24

Hallo,

Das mit der Kabellänge ist Egal,, das tut sich garnichts "
Wenn dann muss der micro Chip anders programmiert, getaktet werden.

Auf bei Kauf Blink Led-- Sind die alle fast gleich zumindest Optisch.

Musst mal bei Großen C kucken da gibt es so ein Platine zum Selbslöten, dann hast du ganz viele Möglichkeiten zwecks Blink Licht.
Gruß Beton.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs
  • »Gitter-Clod2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

60

Sonntag, 14. August 2011, 15:53

Dann geht`s halt hier bissel weiter.


Ich war ja gestern wegen dem Diff.-Problem bei meinem Nachbarn(ZF-ler).
Er hat mir dann mal so angeboten, "wenn Du irgendwelche Teile brauchen kannst, mußt Du nur bescheid sagen"
Da viel mir das Lasern von Teilen ein.
Da bin ich ja mal gespannt.....


Aber zum eigentlichen Thema...
Ich werde also mit zwei Antriebsmotoren und dem Trekker-Regler arbeiten. Wieso auch nicht. Das Chassis ist so breit das ich die Motoren unterbringen sollte. Und es ist wohl die beständigste Variante.

Also werde ich mir dann mal zusammen suchen was ich an Teilen brauche (Räder, Dämpfer etc) und wenn mir jemand sagen ob und wo ich irgendein Fahrerhaus in 1:10 bekomm kann, bitte bescheid sagen.

Ähnliche Themen