Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fbruechert

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

21

Montag, 18. Januar 2010, 22:18

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Mich interessieren vor allem Chassislösungen beim Wheely King.
Oder auch alternative Getriebe... oder Motorpositionen usw.
Die Elektrik sonst ist ja nicht so das, was Kreativität abverlangt.
Brauchen... ne, wäre nur halt schön.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

22

Donnerstag, 21. Januar 2010, 13:59

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo

Habe da ein kleines Problem:

Ich habe noch keine Antriebswellen montiert. Wenn ich ein Rad in die Höhe hebe, um die Verschränkung zu testen und dieses Rad wieder auf den Boden setze, bleibt die Karo schräg und richtet sich nich von selber auf. [thumbsdown] [thumbsdown]
[whistle] Richtet es sich wieder auf, wenn ich einen Vortrieb habe?
[whistle] Sind die Stoßdämpfer zu schwach?
[whistle] Ist der Winkel der Stoßdämpfer zu klein?
[confused] Mist.
Bilderklärung siehe Bild 1-3

Vorläufige Technik Bild 4-6


Danke für Eure Antworten.

Grüße aus dem nebligen Chiemgau

MJSchnuffy und MJGaggi
»MJSchnuffy« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06329.jpg
  • DSC06328.jpg
  • DSC06327.jpg
  • DSC06325.jpg
  • DSC06324.jpg
»MJSchnuffy« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC06323.jpg (92,76 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. August 2010, 14:56)

23

Donnerstag, 21. Januar 2010, 14:30

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Sieht mir sehr danach aus als wären entweder die Federn zu weich oder das Gewicht auf dem Chassis viel zu hoch.
Kannst du irgendwas davon noch auf die Links oder die Achsen packen?
Durch den Antrieb wird sich der Effect sicher noch verstärken [no]
Auch der Winkel der vordenen Dämpfer ist sehr flach.
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

fbruechert

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

24

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:01

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Eindeutig zu weiche Federn. Du könntest aber auch versuchen, die Dämpfer etwas steiler zu stellen. Also mehr senkrecht auf die Achsen stellen.
Bei meinem Wheely King hatte ich auch dieses Problem, als ich die Dämpfer schräger am Chassis angebaut hatte.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

25

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:38

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Ich denke auch, daß die Stoßdämpfer einfach zu schwach sind. Ich werde es versuchen, die Dämpfer vertikaler zu stellen, auch wenn die Verschränkung darunter leidet. Wenn das nicht den erwünschten Erfolgt bringt, werde ich stärkere Dämpfer suchen.
Betreff etwas auf die Links oder Achsen legen: Das einzigste was ich auf die Links stellen kann ist der Akku. Wenn die geänderten Dämpfer nicht reichen, werde ich wohl versuchen den Akku dort zu montieren.
Bitte schreibt, wenn ihr noch Ideen habt!

Danke

Grüße aus dem schönen Chiemgau

MJSchnuffy

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Wohnort: Enzersdorf/Fischa Österreich

Beruf: Dutyofficer

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

26

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:41

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Ja, die Dämpfer vom WK sind für diese Karo zu weich, wie meine Vorredner schon sagten Dämpfer gerade stellen event. die Federn mehr vorspannen.
Alternativ könntest die original Federn vom Axial verbauen, die sind für dieses Gewicht ideal.
Akku auf der Achse ist immer gut.
Weil´s Wurscht is !!!

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

27

Freitag, 22. Januar 2010, 10:25

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo

Das mit dem Problem mit dem schräg Stellen wird bearbeitet. Ich habe stärkere Stoßdämpfer mit 1,8mm Federdurchmesser bei Conrad bestellt.
Da ich beide Achsen lenken möchte, habe ich ein sog. Y-Kabel eingebaut. Siehe her, beide lenken in eine Richtung. Bin ja nicht blöd und wechsel ein Stecker um. Und siehe her, nichts passiert mehr. Okay, wenn ich ein Stecker umdrehe blockiert die Elektronik. Also ich habe 3 Kabel zu Auswahl: Braun-Rot-Orange. Habe alle drei Kabel untereinander ausgetauscht d.h. Braun mit rot usw. Aber nicht passiert. Ich habe die Kabel dann in den Urzustand zurückgebaut und geärgert. Was ist, wenn ich ein Servo umdrehe? Müsste doch dann gehen, das die Achsen gegeneinander lenken. Also Servo umgedreht und SCH.... :evil: :evil: :evil: . Drehen sich immer noch miteinander. HILFE. Wie kann man das ändern? Ausser auf 3Kanalfunke. Nur als Notfall gedacht.

Danke für Eure Hilfe

Grüße

MJSCHNUFFY

28

Freitag, 22. Januar 2010, 13:04

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Am einfachsten wäre wenn du einfach das Servohorn um 180 Grad nach oben drehst.
Die Gestänge musst halt neu anpassen.
Ansonsten gibt es noch eine elektronische Lösung in Form eines kleinen Moduls das ins Servokabel integriert wird.
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.simprop.de/Seiten/Modellbau/0110833DualRateReverse.htm">http://www.simprop.de/Seiten/Modellbau/ ... everse.htm</a><!-- m -->
Das mit dem Servo Umpolen geht nicht! Da müsstest du schon das Servo öffnen und am Poti rumlöten und das würd ich nicht machen [no]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

29

Freitag, 22. Januar 2010, 16:11

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

@BigMac

Manchmal steht man ganz schön lange auf der Leitung (wie Ich). Logisch, das Servohorn nach oben drehen und schon gehts. Sollte ich dann lieber gleich das Gestänge ein bischen biegen, damit es waagerechter an die Achsaufnahme kommt? Ich denke, daß sonst der Winkel zu groß ist und bei Belastung etwas kaputt geht.
Danke für den Link

Grüße aus dem nebligen Chiemgau

MJSchnuffy

30

Freitag, 22. Januar 2010, 19:55

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Bitte [thumbsup]
Kommt drauf an ob Spannung auf dem Gestänge ist oder nicht ;)
So lang es in allen Lagen spannungsfrei beweglich ist würd ich´s nicht Biegen :)
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

31

Samstag, 23. Januar 2010, 19:16

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo

Heute habe ich mal das Servohorn umgedreht, so daß er nach oben zeigt. Ich konnte glücklicherweise die Lenkstange gerade lasseun und müsste nicht wie befürchtet biegen [thumbsup] . Das hat einiges an Zeit gespart.
Heute kamen auch die Stoßdämpfer von Conrad. M1:8, 130mm lang, Federdurchmesser 16mm, Federstärke 2mm. Habe die gleich montiert und siehe her, gerade steht er. Nur die Federn sind ein bischen zu stark. Werde wohl 1,7mm und 1,5mm Federn beim nächsten Einkauf mitbestellen. Die Verschränkung leidet ganz schön unter den harten Federn. Sind nur noch 17cm. Allein deshalb müsen leichtere Federn her.

Scheinwerfer vorne sind montiert. Bin auf den Suche für die Hinteren.
Scheibenwischer sind montiert
Antenne ist montiert

Anderes Thema:
Was haltet ihr eigentich von den Truck Puller II Motor?

Bilder kommen beim nächsten Umbau, weil meine Kamera defekt ist. Der war es zu kalt draußen.


Grüße aus dem dunklen Chiemgau

MJSchnuffy

32

Samstag, 23. Januar 2010, 19:45

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Du bist ein Macher, hm? ;)
Es ist immer wieder der Hammer was du bei deinen Projekten für ein Tempo vorlegst :)
Über den Motor kann ich leider nix sagen [no]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

33

Samstag, 23. Januar 2010, 19:50

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

HAllo,
Der Motor ist echt Brutal..
Hat eine Sau Kraft,, bringt ein gutes drehmomnet.

Welchen meist du genau den 7,2 volt oder den 12 ?

Gruß Beton.
Gruß Beton.

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

34

Sonntag, 24. Januar 2010, 16:05

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo

Ich dachte da eher an den 7,2 Volt. Den gibt es bei Conrad für 39,95 Euro. Welchen Regler ist für diesen Motor geeignet? Vielleicht auch einen von Conrad?

Danke

Grüße aus dem schönen Chiemgau

MJSchnuffy

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

35

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:48

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

HAllo,
Also ich hatte da den Vr 12 ( so ähnlich heißt der) dran..
Geht schon.

Wenn besser sein soll dann den WP oder WB 60 .

Wenn du was richtig gutes Willst den WP oder Wb 90 Truck regler Schwarzes gehäuse"

Gruß Beton.
Gruß Beton.

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

36

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:56

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Wollte gerade bei Conrad schauen und siehe her:AUSVERKAUFT. Shit, Was haltet ihr von dem Motor LRP Crawler 55T?

Grüße aus dem dunklem Chiemgau

MJSchnuffy

37

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:58

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Ist bestimmt nicht schlecht aber bei 55T würd ich dir eher den Robietronic empfehlen da der in der Regel billiger ist als der LRP.
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

38

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:14

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo BigMac

Habe gerade bei Robitronic geschaut. Statt 49,95 nur 29,90 Euro für den 55T Motor
Was haltet ihr von den Combo Motor Rock Crawler 55 Turn mit Speedstar 2 Regler Crawler Edition für zusammen gerade mal ca. 80 Euro? Wenn der gut ist werde ich den beim BayerKäfer einbauen.
Danke

Grüße aus dem Chiemgau

MJSchnuffy

39

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:26

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Der Regler soll gut sein :)
Das beste an ihm ist das er Brushless und Brushed kann.
Du bist also für die Zukunft gewappnet [thumbsup]
Und gegen den Motor spricht eh nix ;)
Ich würde beides Empfehlen :)
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

  • »MJSchnuffy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

40

Montag, 25. Januar 2010, 21:38

Re: Baja Käfer auf Wheely Achsen

Hallo Leute

Heute kamen die Kardanwellen von Traxxas31. An dieser Stelle: [thumbsup] Danke [thumbsup]

Konnte natürlich nicht widerstehen, die gleich einzubauen. Und auf Anhieb geklappt. Ich dachte, daß ich eventuell den Motor tiefer setzen müsste. Aber es läuft ohne zu ruckeln. Danke dem Reduziergetriebe läuft er langsam und hat Kraft ohne Ende. Denn Crawlerregler von Conrad passt hervorragend zum Fahrzeug und dessen Eigenschaften. Hat eine Handbremse, die ganz schön fest zugreift. Wird sich aber erst richtig zeigen, wenn ich die Räder aufbleie. Wieviel Gramm weis ich noch nicht. Muß ich erst im richtigen Gelände testen.
Die 2 Achslenkung funktionert super. DANKE BigMac für den Tip. Hat einen extremen kleinen Wenderadius und die 12kg Servos packen es ohne Probleme. Wird sich aber auch erst nach dem aufbleien zeigen.
Im Großen und Ganzen steht jetzt die Technik. Jetzt nochmal alles auseinanderbauen und lackieren. Dann erst zusamenbauen und das wichtigste: BLAU WEIS RAUTEN. Hm, die Karo so zu lackieren ist ganz schön aufwendig und ich sehe den Käfer auch mal auf den Rücken liegen. Meine Idee war es mit der Serviettentechnik aufzukleben und mit Klarlack zu schützen. Werde es wohl so aufprobieren

@traxxas31: Du hattest doch mal einen Willy Jeep 1/6 umgebaut? Ich finde leider den Beitrag nicht mehr. HILFE

So und jetz schaut mal das krasse Teil mal an.

Grüße aus dem schönen Chiemgau

MJSchnuffy
»MJSchnuffy« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06333.jpg
  • DSC06332.jpg
  • DSC06331.jpg
  • DSC06330.jpg