Umbau Stück für Stück.... Robitronic 21,5 T brushless Combo und die Handbremse - wie geht´s? - ich komme da einfach nicht weiter.

  • Hallo Forum,

    vor Kurzem habe ich mir einen Honcho angeschafft.

    Da ich (...vermutlich ein genetischer Deffekt :) ) einfach keine "nicht optimierten" Autos fahren kann, habe ich mir ein paar Modifikationen ausgedacht.

    Bei ein paar Videoaufnahmen zum Testen, hat mich dieses ständige Wegrollen genervt. Da ich mir vorher schon die Robitronic brushless Crawler Combo 21,5T ins Auge gestochen ist, hab ich mir die besorgt. Und weil man sich ja sonst nichts gönnt, den Programmierer gleich mit. Schließlich wir das Teil "mit Handbremse" und als sehr feinfühlig verkauft.

    Jetzt kann ich nur eine sehr laue Handbremse feststellen.... schon bei 40% rollt mir das Ding wohin es will sobald ich vom Gas gehe... rollt langsam, aber rollt.

    Wie und wo ich die einschalten, härter drehen oder was auch immer kann, erschließt sich mir nicht.. und selbst im Web wird meist nur eine größere Untersetzung empfohlen. Das ist ein Thema, das ich mir auch noch vornehme, immerhin will ich auch im Kriechgang anständig Drehmoment haben damit es nicht "hüpft"

    Hat jemand mit dieser Combo Erfahrung? Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand nen Tipp geben könnte wie ich die Hillbreak einstellen kann.

    und sobald ich das im Griff habe, werd ich mich um Getriebe, Servosplit und die Blechkarosse kümmern.. ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Schrauben hab :)

    Schönen Abend miteinander

    Sascha

  • Neeee.. das ist die originale Funke von Axial. Ich hab mir zwar eine 8 Kanal bestellt, damit ich noch ein paar Gimmicks mit abbilden kann bei meinen anderen Modellen (Lowrider usw.) die liegt aber derzeit noch beim Zoll :)

    Das muss schon irgendwie über den Regler zu managen sein.. nur WIE??? *seufz*

  • Da hast Du´s auf den Punkt gebracht. Genau den habe ich verbaut... mit dem dazu passenden 21,5T

    Morgen hab ich bissl Zeit und hoffe, dass ich mal dazu komme ein bisschen zu testen. Das letzte Video mit dem Axial Box Setup habe ich noch nicht geschnitten... wenn´s klappt kann ich morgen mal einen direkten Vergleich ziehen.

    Bei Allem was über 40% geht rollt er langsam bergab.. ich hoffe dass ich das in den Griff bekomme. Mal sehen ob ich ein passendes Getriebe finde.

  • Der Regler hat eigentlich eine gute Hillbrake.
    Welche Übersetzung hast Du denn?
    In meinem Wraith ist zb. mit der gleichen Regler- MotorCombo ein 20er Motorritzel und ein 80er Hauptzahnrad verbaut.
    Der rollt auch langsam bergab, was aber auch an dem höheren Gewicht im Gegensatz zum Honcho liegt.
    Ich kann aber je nach Situation an der Funke nachregeln und dann hält er auch im Hang.
    Wurde das Reglersetup korrekt ausgeführt?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!