Geht hier was ??????

  • Ich kann dir die Marken Axial und MST empfehlen. Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Jetzt kommt es darauf an welches Modell dir am meisten zusagt. Willst richtig crawlen, schnell heizen, oder doch eher in Richtung scale gehen? Große 1:8 oder kleinere.1:10 Fahrzeuge? 1.9er oder 2.2er Räder? Und, wieviel Geld willst du ausgeben?
    :fahrer:

  • Nabend


    und immerwieder die Grundfrage, Crawler oder Scalecrawler oder Scaler?
    Was und wo willst du das Fahrzeug bewegen?
    Wie soll es ausschauen?
    Realitätsnah oder eher richtung Prototyp?


    von den marken her biste bei Axial schonmal gtu aufgehoben, da die eigentlich das Ganze Spektrum abdecken, SCX (Scalecrawler),Wraith (Rockracer/Crawler),Yeti (Rockracer) AX10 (Reinrassiger Crawler ohne karo)


    MST Bietet dir da auch mehr die Scalecrawler mit dem CFX und wie die alle heißen.


    Dazu gibts dann noch Vaterra, die auch mehr im Scalecrawler bereich unterwegs sind.


    Tamiya ist eher wenigher zu Empfehlen, es sind zwar schöne Scaler,schauen gut aus. das war es dann aber auch schon. da muss man viel geld und zeit investieren, bis diese sehr gut im gelände unterwegs sind, so das sie spaß machen.


    RC4WD sind sehr schöne Scalefahrzeuge,gehen auch ncoh recht gut im gelände...aber out of the box, gehen Axial,MSt konsorten deutlich Besser,sind aber halt wieder Scalecrawler.



    MFG

  • Also soll auf jeden Fall ein Crawler werden. Budget liegt bei mir bei ca. 400Euro. Meint ihr es lohnt sich nen gebrauchten zu kaufen und dann ein besseres Modell? Ich würd damit eher in der Wildnis rumfahren. Wir machen oft Campingausflüge und da wär das ganz geil, mit dem Ding rumzufahren. Wie viel halten die Dinger eigentlich so aus? Also wenn sie, sagen wir aus einer Höhe von nem Meter runterfallen. Wenn ich mehr ausgebe, würde ich vllt überlegen das Ding zu versichern. Hab bei Cosmos meine Autoversicherung, da müsste ich auch Gegenstände versichern können. Machen ja viele Menschen mit ihrem Fernseher oder iPhone.

  • Ich denke der Carson crawlee pro hat zur Zeit für Einsteiger das günstigste Preis Leistungsverhältniss wenn es denn nun ein Crawler sein soll.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • Hallo,

    um das Thema mal aus der Versenkung zu holen, möchte ich mir als Betreiber auch dazu äußern:


    Wie meine Vorredner schrieben, lebt so ein Forum von seinen Nutzern und des Informationsaustausches.

    Persönlich ruht das Hobby Modellbau bei mir derzeit komplett. Vollzeitarbeit + Fernstudium + Auto-Hobby fressen meine Zeit auf. Aus diesem Grund ruht ebenfalls mein Crawler-Projekt mitten in der Bauphase - aufgegeben ist es nicht. Da ich mich gedanklich derzeit nicht mit dem Thema so wirklich beschäftige, schreibe ich momentan auch kaum etwas. Ich schaue da mehr nach dem rechten, sorge für die technische Überwachung, Sicherung und spiele von Zeit zu Zeit updates ein, damit das System technisch state of the art bleibt.


    Der Erhalt des Forum ist für mich unabhängig von der "Schreiber-Zahl". Hier sind so viele interessante Projekte, Tipps und Hilfestellungen, dass eine Deaktivierung der Seite in meinen Augen keinen Sinn macht. Das Forum wird auch in Zukunft immer gepflegt und und aktiv bleiben.

    Gruß
    Lars

  • Ich werde versuchen hier wieder mehr Fragen zu beantworten (so fern das in meinem Wissensbereich liegt) möglicherweise werde ich bei speziellen Themen auch auf den "Nachbarn" verweisen da sich dort irgendwie doch die meisten crawler "Fundamentalisten" tummeln. Aber vorsicht der Umgangston ist dort teilweise schon fast "militärisch" ha ha.


    Meine eigenen Projekte:366: "Sag nicht Projekt wenn es nicht von Hornbach kommt"!! :mrgreen: Sind eher sehr bescheidene Umbauten die ich aber auch in Zukunft mehr teilen möchte,werde aber auch weiter meine Ausfahrten posten.:pieks:

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • Viel geht hier leider nicht mehr ,schade eigentlich weil mit diesem Forum unser Hobby und die gemeinsammen Treffen überhaubt erst angefangen haben.Ist leider in Jedem forum mittlerweile das Gleiche und ich vermute das das andere Forum auch bald Tod ist.

  • Viele Foren haben in meinen Augen das Problem, dass die Interessierten in soziale Medien wie Facebook abwandern. Die Kehrseite der Medallie ist allerdings, dass bei Facebook und co das Finden von bestehenden Informationen bei weitem nicht so einfach ist, wie in einem Forum.

    Auch wenn hier derzeit ein Aktivitäts-Tief ist, wird diese Wissensdatenbank nicht sterben :)

  • greywolf82 -


    Früher war auch hier mehr los, bis vor ein paar Jahren es wahrscheinlich gehakt wurde und mit Spam/Werbung


    überflutet wurde.


    Zu dieser Zeit konnte man sich net mal mehr anmelden.


    Das ist hoffentlich mit der neuen Sotfware nicht mehr möglich.



    Jetzt zu meinem negativen Empfinden :


    Im anderen Forum hat man inzwischen eine Software im Gebrauch das das Forum auf zick Suchmaschinen aktiv iss.


    Daher sind immer hunderte Besucher anwesend.


    Abgesehen davon das im andere Forum alles zugelassen iss.


    Obs jetzt Flieger, Schiffe/Boote, Baumaschinen ( M 1:14/16 ), Landwirtschaftsmaschinen, LKW ( 1:14/16 ), Klemmbausteine,

    Modelleisenbahner, Standmodelle jeder Größe, Aquaristen und co sind.


    Das gabs unter der alten Führung nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!