Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Trinki66

Anfänger

  • »Trinki66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2016

RC Modelle: Wraith Poison Spyder RTR

Wohnort: Scheden

Beruf: Industriemeister

Ebay: flagg40

  • Nachricht senden

Seit über 10 Monaten Mitglied Seit über 10 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 11:28

Frage an die Gemeinde -> welcher Crawler für Einsteiger?

Hallo zusammen,


ich bin hier neu im Forum gemeldet, habe in den vergangenen Wochen schon reichlich Zeit hier verbracht und viele Berichte gelesen. Ich bin für mich noch auf der Suche nach einem Einsteiger-Crawler, allerdings steigt meine Unsicherheit mit jedem gelesenen Artikel mehr. Ich möchte fürs erste nicht zu viel Geld investieren (ca. 300 € für RTR), allerdings auch nicht den letzten Müll kaufen, es sollte eine vernünftige Basis sein, auch für späteres technisches Tuning. Ich wohne auf dem Land und habe Wald, Bäche, Steinbrüche und Felsen praktisch vor der Tür. Auch darf er ruhig ein bisschen "Scalig" aussehen, ich möchte keine Wettbewerb fahren, nur Freestyle in der Natur.
Meine Favoriten Stand heute, nach Preisen aufsteigend:
  • Graupner Punisher (Schnäppchen!)
  • Axial AX10 Deadbolt (Solide Basis?)
  • Losi Night Crawler (?)
  • Axial Wraith Poison Spyder (leicht über Budget) aber noch vertretbar

Gern höre ich mir Eure Ratschläge und Meinungen zu meiner Auswahl an, Kritik ist ausdrücklich erwünscht! Ich habe noch keins der genannten Modelle in der Hand gehalten, somit meine Auswahl nur aus den Info´s der verschiedenen Foren und YouTube getroffen.

Danke schon mal im Voraus für alle Wortmeldungen!
Trinki66

Laurin-443

Anfänger

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 14. Juni 2014

RC Modelle: 2 x Axial SCX10 Dingo 2 x Axial SCX10 Honcho

Wohnort: 96346 Wallenfels

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:54

Hi,

Bei den RTR Axial Kisten (AX10 und Wraith) wirst du wohl an Umbaumaßnahmen nicht vobeikommen , da der 20Turn Motor viel zu schnell ist für das Crawlen und die Reifen viel zu hart sind .
Wenns ein Wraith werden soll dann nimm lieber den Baukasten , da kannst du dir die Elektrik selber kaufen und die Reifen sind weicher als beim RTR .
Vorteil bei Axial sind die Unmengen an günstigen Ersatz und Tuningteilen die man überall für die Kisten kriegt.

Bei den andren beiden Kisten kann ich dir leider nicht weiterhelfen .

mfg

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

3

Samstag, 11. Februar 2017, 21:00

Ob ich hier noch was retten kann? Fahre seit 4 Jahren einen SCX in RTR Ausführung (27 T Büchse) Flat Iron Reifen 2S Lipo , fürs durch die Landschaft gondeln ist die Ausstattung vollkommen ausreichend.Erst wenn die Ansprüche steigen an die Geländetauglichkeit sollte man nach Wunsch aufrüsten. Das Lenkgestänge (Lakritzstange) und der Lenkservo werden meist als erstes durch höherwertiges ersetzt. Das Problem ist eher hat man auch alleine Spass am crawlen Scalen oder fährt man lieber in der Gruppe (ab zwei macht es schon mehr Spass) . Viele Einsteiger verlieren beim alleine crawlen recht schnell wieder den Spass. Man muß es halt mögen auch alleine auf Expeditionsfahrt zu gehen "der Weg ist das Ziel" ! Erst wenn man anspruchsvolle Geländeverwerfungen im krabbeltempo gemeistert hat stellt sich ein Erfolgsgefühl ein von dem man immer mehr möchte ! Ab diesem Zeitpunkt hat einen das Fieber entweder gepackt oder wieder verlassen! Und diesen Erfolg möchte man gerne teilen entweder durch erfolgte Baumaßnahmen oder Videos und Fotos die das bewältigen besonderer Strecken zeigt. ;)
Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

Truck Norris

custom rc cars

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2014

RC Modelle: viele Geländefahrzeuge

Wohnort: Lindenberg i. Allgäu

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 12. Februar 2017, 07:40

[thumbsup]
Gruß Carsten

MUD NEEDS YOU
Truck Norris - pic and movie