Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GP_Stoner

Anfänger

  • »GP_Stoner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2015

RC Modelle: Reely Air Attack Verbrenner Axial SCX10 G6 Wrangler

Wohnort: München

Beruf: Industrie Elektroniker

  • Nachricht senden

Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 29. November 2015, 13:00

Erfahrungen mit dem 1:10 ELEKTRO CRAWLER SCX 10 WRANGLER G6

Hallo erstmal alle miteinander ich bin GP_ und bin grade erst neu zu euch gekommen und hab auch gleich die erste Frage :rolleyes:
Ich suche einen Guten Bausatz der mich etwas beschäftigt und wo ich längere Zeit weiter verbessern kann und bin dabei unweigerlich auf die SCX10 Modelle gestoßen.
Was das Thema Bausatz angeht bin ich Anfänger möchte aber auf jeden Fall ein hochwertiges und top funktionsfähiges 1:10 Modell.
Hab mir optisch den Wrangler G6 ausgesucht und habe nun die Frage ob jemand schon Erfahrungen mit diesem hat und ihn auch technisch empfehlen kann, wie gesagt ich bin in dem Thema neu habe mir aber bei Conrat mal zwei RTR Modelle angeschaut von den SCX10 und war nicht so ganz überzeugt von der Qualität sah mir bissl windig aus was das Chassis und die vielen Kunststoffverstrebungen angeht.
Also ich bin auf jeden Fall gespannt und sehr dankbar wenn ihr mir etwas unter die Arme greifen könnet und mit mir eure Erfahrungen teilt danke schon mal im Voraus :D ^^

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 29. November 2015, 13:14

Grüß dich und herzlich willkommen.
Ich persönlich kann dir zu deinen Fragen nicht sagen. Ich kenne mich
mit axial nicht aus. :oops:
Aber viel Spaß hier im Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gitter-Clod« (29. November 2015, 17:49)


GP_Stoner

Anfänger

  • »GP_Stoner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2015

RC Modelle: Reely Air Attack Verbrenner Axial SCX10 G6 Wrangler

Wohnort: München

Beruf: Industrie Elektroniker

  • Nachricht senden

Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 29. November 2015, 13:18

Danke... ich bin mir sicher es findet sich jemand, durchstöbere grade eineige Foren hier und bin positiv überrascht wie super einem hier geholfen wird echt stark :)

Popey

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

RC Modelle: Axial Scx10 Honcho ( im Umbau ) XV01

Wohnort: Braunschweig

Ebay: Morpheus3072

  • Nachricht senden

Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 29. November 2015, 13:28

Hallo

Also ich kann nur gutes über den SCX10 sagen ...
Und was das "verbessern "und ändern angeht bist du mit einem SCX 10 sehr gut bedient.
Ich habe selbst 3 davon die dinger können ganz schön was ab.

Gruß Popey
Gruß Popey


Aller Anfang ist schwer.....

RC-Car-Freak

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 6. März 2015

RC Modelle: Traxxas Telluride 4X4, Axial SCX 10 Rubicon

Wohnort: Bochum

Beruf: Kundendiensttechniker

Ebay: xjr_strassenkaempfer

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 29. November 2015, 20:23

Ich habe das Kit des Rubicon, alles TOP, und platz für veränderungen ist auch da, fahre Soundmodul, Winde, und Alufelgen, desweiteren ist er schon mal Abgestürtzt, ca. 35 Meter per Rolle den Hang runter, was soll ich sagen, ausser einem Aussenspiegel meiner Killerbody Karo hat er keine schäden gehabt. Also sehr zu empfehlen.
8 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen "Ich bin Normal"
Die zwei anderen summen die Titelmelodie vom A-Team

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 29. November 2015, 22:20

Mit einem Axial SCX10 macht man nix falsch. Hatte schon diverse. Und Ersatz und Tuningteile gibts massenhaft.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

GP_Stoner

Anfänger

  • »GP_Stoner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2015

RC Modelle: Reely Air Attack Verbrenner Axial SCX10 G6 Wrangler

Wohnort: München

Beruf: Industrie Elektroniker

  • Nachricht senden

Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied

7

Montag, 30. November 2015, 21:02

Ok also zusammengefasst kann man sagen man macht nix falsch wenn man sich einen SCX10 anschafft das ist beruhigend zu wissen da ich es nicht mehr ausgehalten habe und ihn mir gestern bestellt habe [thumbsup]
Bin jetzt mal gespannt wie es weiter geht mit den verschiedenen Teilen die man noch dazu braucht wie Motor, Empfänger,Servo usw.
aber da findet man bestimmt auch Hilfe bei euch im Forum da ja einige schon reichlich Erfahrung haben was das angeht.

Kannst kaum erwarten das er ankommt und ich loslegen kann :jumping:

Popey

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

RC Modelle: Axial Scx10 Honcho ( im Umbau ) XV01

Wohnort: Braunschweig

Ebay: Morpheus3072

  • Nachricht senden

Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied

8

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 18:46

Das kenne ich wenn man auf etwas wartet ...... [sly] [sly] [sly]
Da kann die Zeit schonmal lang werden.

Was wird es denn für ein SCX10 ?
Gruß Popey


Aller Anfang ist schwer.....

GP_Stoner

Anfänger

  • »GP_Stoner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2015

RC Modelle: Reely Air Attack Verbrenner Axial SCX10 G6 Wrangler

Wohnort: München

Beruf: Industrie Elektroniker

  • Nachricht senden

Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied

9

Freitag, 4. Dezember 2015, 03:00

Hab mir den Bausatz vom Jeep Wrangler G6 geholt und gestern ist er angekommen, grade im Moment ist er fertig zusammen gebaut.

Jetzt muss ich dann mal anfangen mich zu informieren welcher Servo und Motor am besten geeignet ist, bin für Tipps sehr dankbar [shifty] [wink]

Popey

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

RC Modelle: Axial Scx10 Honcho ( im Umbau ) XV01

Wohnort: Braunschweig

Ebay: Morpheus3072

  • Nachricht senden

Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied Seit über 55 Monaten Mitglied

10

Freitag, 4. Dezember 2015, 09:53

Hi,
was den Regler und Motor betrifft würde ich dir den Robitronic Speedstar 2 Regler Crawler Edition empfehlen
Und einen 55 T Motor.

Ach ja und einen starken Lenkservo so ab 12kg Stellkraft denke ich. :D :D
Gruß Popey


Aller Anfang ist schwer.....

GP_Stoner

Anfänger

  • »GP_Stoner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2015

RC Modelle: Reely Air Attack Verbrenner Axial SCX10 G6 Wrangler

Wohnort: München

Beruf: Industrie Elektroniker

  • Nachricht senden

Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied Seit über 20 Monaten Mitglied

11

Freitag, 4. Dezember 2015, 13:24

Danke dir,

also den Regler hab ich jetzt mal bestellt, bei Motor und Servo bin ich mir nicht sicher dachte ehr an einen 45T Motor aber bin mir da nicht sicher will halt nicht das er mit nem 55T dann zu langsam ist?! [confused]

Was Servos angeht da geh ich denk ich mal zu Conrad [shifty] nicht das ich am Ende so nen müdes Ding hole...

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

12

Freitag, 11. Dezember 2015, 23:18

Servos ab 10kg, zb. Bluebird BMS620MG. Motor 35T da er weniger Strom zieht als nen 45T bei wandergeschwindigkeit. Empfehlen kann ich Novak Terra Claw 35T und Conrad Modelcraft 35T.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

netz-wrangler

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Juni 2012

RC Modelle: 1

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

13

Samstag, 12. Dezember 2015, 11:26

Servos ab 10kg, zb. Bluebird BMS620MG. Motor 35T da er weniger Strom zieht als nen 45T bei wandergeschwindigkeit. Empfehlen kann ich Novak Terra Claw 35T und Conrad Modelcraft 35T.
Sorry, je mehr Turns der Motor hat umso weniger Strom braucht er !
:rock: Grüssle Martin :rock:

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

14

Samstag, 12. Dezember 2015, 12:28

Nein, wenn du mit einem 45T Schrittgeschwindigkeit fährst und mit einem 35T ebenfalls dann braucht der 35T weniger Strom weil er ja leichter die Schrittgeschwindigkeit erreicht uns somit auf weniger Last läuft. Hab ich selbst getestet eine 5h Wanderung mit 35 und 50T. Der 35T hat bei gleichen Akku eine Stunde länger gehalten.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

Ähnliche Themen