Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 09:12

redford's Offroad-LKW's

Moin moin,

auch wenn ich meine KATze schon mal im Thread von meinem GAMMLER kuz mit einem kleinen Video vorgestellt hatte,

mache ich nun mal einen extra Thread für den MAN auf, da er nunmehr schon etwas modifiziert wurde. [thumbsup]

Zum Fahrzeug selbst kann ich sagen, daß es trotz Plastikchinakracher doch ein sehr robustes Fahrzeug ist. Man muß halt

immer davon ausgehen, einen Offroad-LKW zu bewegen, der ja in Wirklichkeit auch eher weniger durch die Gegend fliegt,

als vielmehr mit Kraft und durch den guten Grip mit 8 Rädern sich durch- oder drüberwühlt.

Am Anfang hatte ich ja so meine Bedenken wegen der Haltbarkeit und habe auch schon die ersten Teile (Kardans vom

Verteilergetriebe zu den VA bzw. HA) austauschen müssen. Aber im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem

MAN. Vor allem muß man ja auch mal den Preis (670 Euro für den Baukasten) sehen. Für die nächst besseren Modelle

legt man da schon das Doppelte hin. Gut, ist dann mehr aus Metall und schon mit Winde, aber mal so zum probieren

war mir das dann doch etwas viel [confused] .

Irgendwann habe ich dann ein Video eines MAN KAT 1 8x8 gesehen, in dem der MAN einen steilen Felsen hinab fuhr und

beim Bremsen fast vorn über kippte, da keine Last auf der Pritsche war. Da habe ich mir überlegt, wie man dieses Kipp-

verhalten abstellen könnte? Und da ist mir eingefallen, das es ja Crawler mit MOA gibt, bei denen beide Motoren an den

Achsen entweder gleichlaufend, mit DIG oder mit BURN gefahren werden können. Also war die Frage, wie ich das bei

meiner KATze umsetzen kann. Dann habe ich mir mit meinem Modellbaukumpel Gedanken über ein zweimotoriges

Schaltgetriebe gemacht. Das heißt ich hatte die Idee und Jens hat das Getriebe gebaut! Dafür kann ich ihm nicht

oft genug danken. Aufgebockt funktioniert es schon einmal genau soo, wie ich es mir vorgestellt habe.


Hier mal ein kurzes Video vom ersten Testlauf im eingebauten Zustand des Getriebes.

Es sind alle verfügbaren Schaltmodi zu sehen:

- alle 4 Achsen 100% im schnellen Gang
- nur VAn über 3-Wegeschalter 100% - HAn 0%
- nur HAn über 3-Wgeschalter 100% - VAn 0%
- alle 4 Achsen im langsamen Gang
- nur hinten langsam - vorn null
- nur vorn langsam - hinten null
- im kleinen Gang vorn 100% - hinten langsam (stufenlos über Poti) runtergeregelt
- im kleinen Gang hinten 100% - vorn stufenlos runtergeregelt
- und die letzten beiden Punkte noch einmal im schnellen Gang



Jetzt muß ich noch den Aufbau auf der Ladefläche realisieren, um die beiden Akkus und die beiden

Regler unter zu bekommen und auch das Soundmodul muß noch verbaut werden.

Und dann muß das Ganze noch im Einsatz getestet werden. Das kann aber noch etwas dauern...
Gruß ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redford« (22. Dezember 2015, 15:56) aus folgendem Grund: Überschrift geändert wegen weiterem Modell


Skupino

Profi

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

RC Modelle: HPI Crawler King Eigenbau // LRP Maverick ION SC // TRAXXAS Slash Ford F-150 Raptor SVT

Wohnort: Trier / Heidelberg

Beruf: DS ServiceIngenieurwesen

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:22

Sehr beeindruckend.

Aber ist es nicht ungünstig wenn vorne 100% und hinten 20% Geschwindigkeit auf der Achse liegt bzw. andersrum, dann zieht die eine doch die andere mit übern Boden?
Gruß Moritz

"Bauschauming ist keine exakte Wissenschaft" [smartass]

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:19

Hallo Moritz,

das ist ja gerade der Sinn der Sache [thumbsup]! Da der MAN hinten relativ leicht ist, kann es z.B.

bei einer steilen Bergabpassage mit viel Grip (Fels) passieren, das er beim Bremsen vorn über

kippt. Regel ich nun die beiden HAn herunter, bremsen diese so, damit die beiden VAn ziehen

müssen und die Kippgefahr ist gebannt [thumbsup]

Ich konnte es gerade auch mal auf meiner Hausrunde testen und bin der Meinung, das der

MAN schon etwas besser zurecht kam, als im Stockzustand.
Gruß ralph

Skupino

Profi

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

RC Modelle: HPI Crawler King Eigenbau // LRP Maverick ION SC // TRAXXAS Slash Ford F-150 Raptor SVT

Wohnort: Trier / Heidelberg

Beruf: DS ServiceIngenieurwesen

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 11. Juni 2015, 16:30

okee, interessant. Aber die Kippgefahr kommt ja meistens aufgrund der Gewichtsverteilung zustande,
das würde rein (wirklich rein) theoretisch ja bedeuten,
das die HA gar nichts zu packen bekommt, bremstechnisch.
Vielleicht denke ich auch zu technisch und kompliziert, ich kann mir vorstellen, dass es im Schlamm sehr nützlich sein kann, wenn man quasi einseitig schon fast draußen ist, etc..
Gruß Moritz

"Bauschauming ist keine exakte Wissenschaft" [smartass]

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:37

Das Problem beim steil bergabfahren mit viel Grip ist das Bremsen mit einem Elektromotor. Eine mechanische Bremse

kann man sehr sanft dosieren, bzw. schleifen lassen. Die E-Motorbremse dagegen greift sehr apruppt und dadurch

entsteht die Überschlagsgefahr. Wenn ich aber die beiden HAn durch herunterregeln des Reglers abbremse und nur

über die beiden VAn das Auto ziehen lasse, sollte ich die sanfte Dosierung wie bei einer mechanischen Bremse fast

erreichen können. So zumindest meine Theorie ?( . Ob es klappt konnte ich aber noch nicht testen, da ich im

Moment damit beschäftigt bin, mit 96 M2 Schrauben und Muttern 8 aufgebleite Alu-Beadlock-Felgen mit den

Reifen zu verschrauben [wavecry] . Das ist ein gefrickel ... :cursing: [thumbsup]
Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 14. Juni 2015, 10:40

Sodele, ein kurzer Zwischenbericht:
€‹
nachdem nun Aluachsen, Alubeadlocks und neue Reifen Einzug gehalten haben, gibt es eine "leichte Gewichtszunahme untenrum"
€‹
von ca. 550 Gramm zu verzeichnen 8| . (Zum Glück liest meine Frau nicht mit, sonst würden jetzt so dumme Kommentare wie:

"Schreibst Du jetzt über dich selbst?" kommen! :oops: )

Außerdem hat sich die Spur um ca. 10mm verbreitert.
€‹
In Zahlen heißt das konkret:
€‹
Chassis mit Räder (alt) : 4.950g - ohne Räder 2.500g
€‹
Chassis mit Räder (neu): 5.500g - ohne Räder 3.050g
€‹
Spur alt: 210mm - neu 220mm
€‹
Zum Gesamtgewicht kann ich noch nix sagen, außer das die KATze mal 6.900g fahrbereit mit Akkus gewogen hat, da die
€‹
Einhausung für die Akkus und die Elektronik noch nicht fertig ist. Ich arbeite aber daran.
€‹
Hier noch drei Bilder zur Veranschaulichung:


€‹

€‹
Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:09

Moin moin,

jetzt habe ich mal die meisten Äußerlichkeiten soweit fertig. Das Getriebegehäuse wurde geschwärzt:






Und ich habe den "Generatorraum" fertig gebastelt:























Jetzt fehlt noch das Soundmodul mit dem Licht ?(
Gruß ralph

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 18. Juni 2015, 11:20

Klasse Idee mit der Elektronik im Generatorraum!
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

9

Donnerstag, 18. Juni 2015, 11:38

Danke! :thumbup:

Ich dachte mir halt, diese riesen Ladefläche nutzt man sowieso nie voll aus und dann kam mir der Gedanke,

die Elo dort irgendwie unterzubringen. Ein großer Vorteil ist, ich komme sehr schnell an wichtige Teile,

durch das große Volumen können die Regler besser abkühlen und ich habe kurze Motor- und vor allem

kurze Akkukabel, auch wenn das bei den Modellen da nicht sooo sehr darauf ankommt! [thumbsup]
Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:25

Sooo,

hier mal ein Video vom LKW-Treffen am 28. Juni bei Nürnberg:

Gruß ralph

Truck Norris

custom rc cars

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2014

RC Modelle: viele Geländefahrzeuge

Wohnort: Lindenberg i. Allgäu

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

11

Samstag, 4. Juli 2015, 16:37

Sehr schönes Fahrzeug :thumbup: und tolles Video. An den Schlüsselstellen wären rundum Aufnahmen auch noch cool gewesen [thumbsup]
Gruß Carsten

MUD NEEDS YOU
Truck Norris - pic and movie

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

12

Samstag, 4. Juli 2015, 23:38

Hallo Carsten,

schön das es Dir gefällt! Leider bin ich nicht multitaskingfähig [no]

und habe auch keine großartige Kameraausrüstung, wie manch andere,

die dann richtige Kunstwerke von unseren Modellautos entstehen lassen.

Aber ein paar ganz frische Bilder von heute kann ich noch bieten:









Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

13

Sonntag, 5. Juli 2015, 10:01

Und endlich mit den richtigen Geräuschen:



Ich finde so ein Soundmodul Klasse! [thumbsup]
Gruß ralph

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

14

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:51

Putz mal die Scheiben! ;)
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

15

Sonntag, 5. Juli 2015, 19:08

Warum [no] ??? Da sind bestimmt 50% sauber [whistle] ...
Gruß ralph

Truck Norris

custom rc cars

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2014

RC Modelle: viele Geländefahrzeuge

Wohnort: Lindenberg i. Allgäu

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

16

Montag, 6. Juli 2015, 22:12

:344:
Gruß Carsten

MUD NEEDS YOU
Truck Norris - pic and movie

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

17

Samstag, 25. Juli 2015, 08:41

Sorry Leute, das es hier gerade etwas ruhiger ist, aber ich habe schon den nächsten

CROSS RC - LKW, den URAL UC6 6x6 in der Mache.

Sobald sich aber bei der
KATzewas neues ergibt, werde ich berichten.
Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

18

Mittwoch, 23. September 2015, 16:22

Hier mal ein kleines Video vom letzten Wochenende:



Viel Spaß [thumbsup] !
Gruß ralph

redford

Schüler

  • »redford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

RC Modelle: RC4WD Trailfinder II "Hilux"

Wohnort: 07937 Zeulenroda

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

19

Montag, 5. Oktober 2015, 13:37

Sodele,

am Wochenende wurde mal der URAL etwas ausgeführt :) :









Und dann kam noch ein Traditionszug gefahren:



War ganz schön warm, so knapp neben der Bahnsteigkante :oops: ...
Gruß ralph

Truck Norris

custom rc cars

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2014

RC Modelle: viele Geländefahrzeuge

Wohnort: Lindenberg i. Allgäu

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

20

Montag, 5. Oktober 2015, 22:14

Ein echtes Schmuckstück - fast zu schade zum Geländefahren :respekt:
Gruß Carsten

MUD NEEDS YOU
Truck Norris - pic and movie