Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

21

Samstag, 14. September 2013, 20:48

Hallo Leute,

heute wurde mal wieder ein bissel geschraubt:

Omega B Ansaugbrücke ab, C25XE Ansaugbrücke draufgesteckt - so in der Art wird es wohl irgendwann aussehen :)








7 von 8 Schwungschauben ließen sich problemlos lösen, die letzte hat sich "abgenudelt" - Lösungsversuch Nr1., angeschweißte Mutter (welche scheiterte)





Lösungsversuch Nr2., größere angeschweißte Mutter, wo die Schweißnaht hielt :)





Bevor die C20LET Schwungscheibe montiert werden konnte, musste erst diese "Adapterplatte" von der Automatik Scheibe ab





C20LET Schwungscheibe mit hochfesten ARP Schrauben





neue Sachs Sportkupplung





endlich ist nun auch das Getriebe dran :)







Was sitzt an dieser Stelle?





Mir fehlen drei Stehbolzen:



1x M8 95er Länge (mit 25 mm auf der einen Seite und 20 mm Gewinde auf der anderen Seite)
2x M8 60er Länge (mit 15 mm auf der einen Seite und 25 mm Gewinde auf der anderen Seite)

Hat Jemand eine Idee, wo ich passende Stehbolzen herbekommen könnte?


Gruß
Lars
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

ADD

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

RC Modelle: HSP Climber T1 - Ansmann Magnum BL

Wohnort: Burkhardtsdorf

Beruf: Beton Rudi

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

22

Sonntag, 15. September 2013, 09:52

Hi Lars,
wegen der fehlenden Stehbolzen würde ich mal bei einem guten Normteilehändler fragen.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

23

Sonntag, 10. November 2013, 21:41

Ha, da ist man mal ne Weile nicht online und schon geht`s rasant weiter....

Du verbaust ja nur vom Feinsten!! :respekt:

Was die Bohrung in der Ansaugbrücke angeht - AGR-Ventil oder evtl. Kraftstoffdruckregler. Aber der Druckregler sitzt glaub ich Richtung Spritzwand....

Aber vielleicht kann ich Dir da noch genaueres sagen....

PAT MIGLO

Schüler

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2013

RC Modelle: ultra sonic brushless 4X4 ,bmw m3 serpent S4II,axial wraith,Carson attack 1:6,8x8 tatra 1:8/1:9

Wohnort: Lengede

  • Nachricht senden

Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied Seit über 45 Monaten Mitglied

24

Sonntag, 17. November 2013, 18:46

extrem tuner hier
Es sind 10 Stimmen in meinem Kopf, 9 Sagen, lass den Scheiß und eine Summt die Melodie vom A-Team [whistle]
MEINE PROJEKTE :
Tatra 815 8x8 1:8

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

25

Sonntag, 30. März 2014, 16:36

Wann wird er denn fertig/ haste weiter gemacht?
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

26

Sonntag, 30. März 2014, 18:53

@Gitter-Clod
Konnte mir die Frage später selbst beantworten, der Leerlaufregler sitzt da^^

Im Opel MV6 Forum wurden mir paar Teilenummern gegeben, zu den gesuchten Teilen:

90183431 - 817921 - FEDERKLAMMER - € 1,02 - € ,85
90233704 - 850747 - STIFTSCHRAUBE - € 4,08 - € 3,40
90412461 - 849905 - STIFTSCHRAUBE - € 1,50 - € 1,25

Hier frisch abgeholt + C25XE Motor STG ohne WFS:






Abgaskrümmerstehbolzen + Schrauben, verstärkte Variante vom 2l Turbo:



Dann kamen die Alu Ventildeckel vom Pulverbeschichter meines Vertrauens:




Ende November gings zog der Astra um in die Werkstatt für u.a. den Motorumbau:










Paar fehlende Teile wurden auch gleich geordert, damit alles schnell von statten gehen konnte:

- ATE Bremsbeläge vorn für 308er Bremse
- 5-Lochbremsscheiben hinten
- Hinterachsbuchsen
- Motorlager vorne rechts
- Motor Dämpfungsblock vorne links
- Motorlager hinten
- gebrauchte X30XE Wasserpumpen Riemenscheibe (fehlter leider am Motor)
- Riemen samt Spannrolle
- SKF Wasserpumpe
- X30XE Zahnriemensatz von Conti
- 2x SKF Radlager Satz samt Radnaben hinten fürn Vectra A V6
- gebrauchte C25XE Benzinleitung (von der Abschlusskante der Spritzwand bis zu der Ansaugbrücke)
- gebrauchter C25XE Anlasser

So Ging es dann weiter in der Werkstatt, ich lasse einfach Bilder sprechen:




















































Am nächsten Tag ging es so weiter:

- Umbau von Omega-Ölwanne auf die Vectra B Alu-Wanne samt Öl-Ansaugrohr
-> daher konnte die rechte Antriebswelle nun auch "angeschlossen" werden (vorher hatte das Gelenk keinen Platz, weil die Wanne im Weg war)
- Tausch der Ölmessstabhalterung gegen die vom C25XE (letztere Version)







(inkl. neuer Schrauben von Opel - heute Vormittag erst vom FOH abgeholt :D)


Zur Hinterachse:
- Ausbau der Alten
- einpressen von neuen Fahrwerksbuchsen in die gepulverte Hinterachse
- Montage des gepulverten Stabis
- Montage der neuen SKF Radlager-/Naben vom Vectra A V6
- Vectra A V6 Bremsscheiben hinten
- Vectra A V6 Federn hinten











Und endlich mit 5-Loch auch hinten:






Anfang Januar wanderte mein Astra aus der Werkstatt wieder in meine Halle. Leider war es schon dunkel, als wir nach der Arbeit loslegten:








Leider fehlen noch paar Teile, gerade manch Kühlerschläuche bekommt man nurnoch schlecht. Hier kam wieder ein neues Paket:



Die Teile sind bissel dreckig und wirken auf den Bild nicht so, aber der Zustand ist gut bis sehr gut =)

Das ist alles dabei:

- Vectra A V6 Gaszug + Führung an der ASB
- Wasserschläuche zum Innenraum
- Wasserschläuche vom Motor zum Kühler
- Wasserschläuche zum Wasserbehälter
- Leerlaufregler + Festigungsmaterial + Schläuche
- Unterdruckschlauch zum BKV
- Halterung für Zündspule (wird noch gepulvert)
- Zündspule
- Zündkabel


Zur Zeit warte ich darauf, dass einige Teile vom Pulverbeschichter zurück kommen. Außerdem beziehe ich den Dachhimmel neu und bau die Türpappen um.

So, jetzt seid ihr auch wieder auf Stand =)
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

KannNix

Weil ich's kann!

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 8. November 2010

RC Modelle: Tamiya King Hauler

Wohnort: Lachen

Beruf: LKW Fahrer

Ebay: ke.mi666

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

27

Montag, 31. März 2014, 17:53

[wavecry]

Wa wenn ich den Zahnriemen se bekomm ich angst. Ist das eigentlich ein Freiläufer? Hab selber noch nen Ventil schaden in der Garage stehn deswegen frag ich.

Schick schick. Wenn mit deinem fertig bist kannst an meinem Patienten weiter machen :366:

Gruß Michl

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

28

Montag, 31. März 2014, 18:13

[wavecry]

Wa wenn ich den Zahnriemen se bekomm ich angst. Ist das eigentlich ein Freiläufer? Hab selber noch nen Ventil schaden in der Garage stehn deswegen frag ich.


Nee, ist kein Freiläufer, daher umso wichtiger, dass er regelmäßig erneuert wird^^
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

29

Donnerstag, 3. April 2014, 18:44

Ich wusste du hast weitergemacht:-)
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

30

Freitag, 4. April 2014, 04:32

Richtig, richtig geil!
Eine Sache schoss mir gleich durch Kopf....TÜV?
Nehmen die ein Astra F mit so ner Motorisierung ab? Klar Komponenten wie Bremsen, Fahrwerk und und und, sind ja alles angepasst.
Aber reicht die Steifigkeit von der Karosse?
Egal wie, ich drück Dir auf alle Fälle die Daumen das alles klappt! [thumbsup]

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

31

Freitag, 4. April 2014, 20:38

Richtig, richtig geil!
Eine Sache schoss mir gleich durch Kopf....TÜV?
Nehmen die ein Astra F mit so ner Motorisierung ab? Klar Komponenten wie Bremsen, Fahrwerk und und und, sind ja alles angepasst.
Aber reicht die Steifigkeit von der Karosse?
Egal wie, ich drück Dir auf alle Fälle die Daumen das alles klappt! [thumbsup]

Ja, das ist kein Problem. Opel hat den Astra f für solche Leistungen freigegeben, das ist kein Problem. Das einzige was Ärger machen kann, ist das Abgasgutachten. Aber es gibt einige Tuner, die solch Gutachten erstellen lassen haben, von daher geht das ebenfalls.
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied Seit über 85 Monaten Mitglied

32

Samstag, 5. April 2014, 05:02

AU in wie fern?
Das der Typ nicht zu den Werten passt? Da brauchst ja nur ne vernünftige Werkstatt die wissen was sie tun....

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

33

Donnerstag, 10. April 2014, 22:59

AU in wie fern?

Nene, nicht AU sondern Abgasgutachten. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe. So ein Gutachten würde mehrere Tausend Euro kosten und es dabei um verschiedene Fahrzyklen.
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

34

Sonntag, 13. April 2014, 19:29

Hallo Leute,

hab die letzte Zeit kaum was gepostet, es ging natürlich weiter. So wurden viele Teile zum Pulvern eingeschickt, viele Teile gekauft und auch wieder diverse Neuteile wie Dichtungen und co. Auf zwei große Pakete warte ich noch, das ist bisher da:

Dichtung für C25XE Ansaugbrücke:




X25XE Ventildeckeldichtung:




Originale V6 Zündkerzen von Opel:




neuer Vectra A Kühler:




Für die Heckklappe zum Öffnen, mal sehen ob es was taugt:




Ein Wasserschaden raffte die vorderen Dämmmatten dahin, weswegen ich gestern zum Schrott bin um besagte auszubauen. Man muss vorn quasi alles ausbauen, um dort ran zu kommen - was für ein Aufwand wegen zwei Matten:






In eins der beiden Verkleidungen sollen Zusatzanzeigen rein, nur in welche?




Vorbereitung der "neuen" Ledertürpappen - weitere Bilder folgen




Kennzeichen ist dran - dahinter mit Alubutyl verstärkt beklebt, um Schwingungen zu mindern und Kratzer an der Heckklappe zu vermindern



Das Kennzeichen ist genau auf Serienhöhe, aber etwas tiefer hätte es eventuell auch gekonnt, oder?






BTW:



Also Platz für nen zweiten Riemen wäre ja... :D

Leider hatte ich meinen Heizungskasten gekillt: ich vergaß die Schraube zu lösen, welche vom Motorraum aus verschraubt ist. Als ich an den Kasten kurz zog, wendete ich offensichtlich zu viel Kraft an, weswegen die Schraubenbefestigung aus dem Heizungskasten gerissen wurde. Also brauchte ich einen neuen. Der neue hatte dann aber nur einen 4 poligen Steckeranschluss für den Lüftungsmotor, mein alter aber 5 - hab den Stecker dann einfach. Sollte doch so gehen, oder?
Der neue Kasten ist jetzt wieder verbaut, samt Kühlungskanäle und die Dämmmatten. Kabelbaum wieder ans seinen Platz bringen, Gaszug und Bremspedal anschließen, dann kommt endlich wieder das A-Brett an seinen Platz =)

Gruß
Lars
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Raven

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 9. September 2014

RC Modelle: 1

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

35

Mittwoch, 10. September 2014, 00:14

Top Wagen, das muss ich dir lassen! In die Bohrung deiner Ansaugbrücke gehört der Leerlaufsteller. Da geht ein kleiner Schlauch von dem Ansaugschlauch deines Luftfilters über den Steller welcher mit einer Metallschelle und zwei M6x15 E10 Torx-Schrauben befestigt ist über einen Flansch direkt in deine Ansaugbrücke. Hab ich vielleicht sogar noch alles auf Lager.

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

36

Donnerstag, 11. September 2014, 21:20

Hallo Leute,

hier mal chronologisch die Updates:

13. April 2014

Gerade kam ein Paket mit vielen Teilen...:



Inhalt:
- komplettes Servoleitungen Set vom C25XE
- X25XE Kat für die Eintragung in gutem Zustand
- C25XE Luftfilterkasten

Schön fand ich die Worte des schnaufenden Boten:

Zitat

Warum müssen die Leute mit den größten und schwersten Paketen immer ganz oben wohnen...






Vectra A V6 Luftfilterkasten vs Astra F X16SZR Luftfilterkasten:







11. Mai 2014

Heut früh wurde ich mit wundervollen Bildern von meinem Pulverbeschichter geweckt - es gibt doch kaum eine schönere Weise an einem Sonntag wach zu werden, oder? :P :D











Könnt ihr alles erkennen?^^


11. Juni 2014

Ein Kumpel hat mir 4 Flansche für meinen Kat aus Edelstahl gelasert + Dichtung + Gruppe A Edelstahlrohr:








Langsam wird die Liste der benötigten Teile weniger:

- Schlauchschellen
- Türpappenpins
- Bremsleitung vorne links
- Auspuffanlage
- Dichtungen für Hosenrohr an Krümmer
- Benzinpumpe
- Ölfilter
- Öl
- Pollenfilter
- Luftfilter
- Scheibenwischerblätter
- Nummernschild Schrauben vorn
- Wischwasserdüsen + Leitungen
- Kraftstofffilter
- Motor STG Anpassung
- Lautsprecher vorn + hinten
- Radio
- Scheinwerfer + Blinker (inkl. Birnen)
- GSI Radhausschalen
- Seitenverkleidung Innenraum hinten rechts
- evtl. Kupplungsseil
- HBZ
- Thermostat


29. Juni 2014

Endlich ist der Prüfungsstress hinter mir und ich bin Facharbeiter :D Also gings wieder weiter am Astra.





Die Vectra B Ventildeckel wurden verbaut, inklusive neuer GM Zündkerzen.






Dann wurden die Servoleitungen wieder angeschlossen und wir qäulten uns damit, das Thermostatgehäuse auszubauen - das Verbindungsrohr zum Kühlschlauch wollte nicht so wie wir.


Dann kamen wieder paar Teile:

- diverser Edelstahl Schellen
- Vectra A C20XE Spritpumpe
- Vectra B 23 HBZ für den Doppelkammer BKV
- C20XE Tropenthermostat
- 82°C Temperaturschalter
- ein neuer Filter für den Luftfilterkasten




Links C20XE Tropenthermostat, rechts Serien X30XE Thermostatgehäuse




Und wieder: Links C20XE Tropenthermostat, rechts Serien X30XE Thermostat






Fertig: X30XE Thermostatgehäuse mit Tropenthermostat (82°C)

Es passt perfekt :)




Das eingestaubte Auto vor der Halle:




Beim Schrauben:




Dann habe ich den neuen WiWa Behälter in den Radkasten eingebaut:




Bei dem Anschluss der WiWa Leitungen gab es das Problem, dass bei meinem Astra der Behälter vorher auf der Beifahrerseite saß und die Anschlüsse der Düsen dementsprechend auch in diese Richtung zeigen. Der neue Behälter ist aber auf der Fahrerseite. Das Problem löste ich mit Vectra B Düsen, welche optisch von Außen identisch sind, aber die Anschlüsse in die andere Richtung hatten. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Düsen dicker sind, da der Vectra b dickere Leitungen hat, welche mit Gewebe verstärkt sind. Hab mir also die Vectra b Düsen + den originalen Schläuchen + Pumpe + Stecker geholt. Ich konnte 1:1 die Vectra b Leitungen in meinen Astra einbauen, ohne etwas zu ändern. Lediglich die Vectra b WiWa Pumpe muss ich nun verwenden. Links meine alte kaputte Astra f Pumpe, recht die vom Vectra b samt Anschlussstecker:






Leitungsdurchführung in der Spritzwand:




Die C25XE ASB soweit wie möglich zusammengesteckt, so in der Art wird sie dann wohl aussehen:




Was für ein Lüfter kommt eigentlich in die Frontmaske des Vectra A V6 Klima auf der Fahrerseite??

Keiner meiner Lüfter passt...




Was kommt in die drei Bohrungen des Zündspulenhalters?




Der geputzte Vectra B HBZ ist jetzt auch eingebaut, allerdings müssen die Leitungen angepasst

werden. Ist auch schon teilweise passiert, hab nur vergessen ein Foto zu machen.




Vorher:




Nachher:




Die Vectra A Pumpe muss ich leider zerlegen und nur die Pumpe selbst kann weiter verwendet werden.

Der Rest muss vom Astra kommen. Hätt ich das vorher gewusst, hätt ich gleich ne Astra f GSI Pumpe

gekauft... Hier hab ich grad angefangen:




Noch ist viel zu tun, aber hier ein kleiner Vorgeschmack:









30. August 2014

Und wieder neue Teile kamen:




Da mir der letzte Kühler den ich kaufte von der Qualität nicht gefiel, suchte ich nach einem Besseren. Endlich kam dann der heißersehnte Kühler, zu welchen ich nur durch lange Suche und mit Unterstützung von Roadrunner 16V gekommen bin:




Ein Problem habe ich allerdings mit den Scheinwerfern. Mein alter Scheinwerferstellmotor passt nicht in die neuen Scheinwerfer. Zum Einen ist die Stange deutlich zu kurz und auch ist die Kugel zum Einrasten zu klein.

Hier mal die Bilder von den Stellmotor Problem:






Kühler in eingebautem Zustand - beim Einpassen der Halterung vor dem Lackieren hatte ich damals den V6 noch nicht, sodass ich mich jetzt umso mehr freue, dass alles passt:










Gruß
Lars

PS:
Die Lüfter kommen noch in die Frontmaske rein, kommen aber erst in paar Wochen.
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

37

Freitag, 12. September 2014, 14:44

Bleiben die Felgen? Und Lautsprecher bitte keine fette Hifi Anlage wenn dann ein bisschen weil er sonst so schwer wird. Auspuff wird auch nicht so leicht sein vielleicht eine Gr. A Anlage vom Astra F Stufenheck 2.0:
http://www.sportauspuff-store.de/friedri…CFVNutAodlgkArw

Die vielleicht.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

38

Samstag, 13. September 2014, 15:48

Heho,

Bleiben die Felgen?


Solange ich keine 6-Kolbenbremse verbaue, ja^^. Find die Calibra Turbo Felgen cool und 205/45 R16 fährt sich aufm Astra super.

Und Lautsprecher bitte keine fette Hifi Anlage wenn dann ein bisschen weil er sonst so schwer wird.


Haha, nein, mach nicht mal nen Verstärker für die Lautsprecher rein. Einfach nur etwas bessere Tröten als Original, wobei die so auch schon ziemlich gut sind.^^


Auspuff wird auch nicht so leicht sein vielleicht eine Gr. A Anlage vom Astra F Stufenheck 2.0:
http://www.sportauspuff-store.de/friedri…CFVNutAodlgkArw

Die vielleicht.


Die sollen von der Verarbeitungsqualität nicht so dolle sein, werde daher eine von DSOP nehmen - die gibs sogar mit Gutachten fürn V6 im Astra =)
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

39

Samstag, 13. September 2014, 17:57

Okay. Wenn dir die Felgen gefallen. Ich würd den Astra noch etwas tiefer legen.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom

LifeRacer

Admin, ...der um den Stein tanzt...

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb
  • »LifeRacer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

RC Modelle: TB-02 @ TB EVO III, Clodcrawler, Rustler

Wohnort: Rostock

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Ebay: Labellini90

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

40

Sonntag, 18. Januar 2015, 21:31

Heho

nach langer Suche kam endlich mein Omega 3000 Ölkühler - neu und original von Opel.

Hier der Vergleich:

Oben: Astra F 2 Liter 16V (C20XE)
Unten: Omega 3000




Dann kamen wieder paar gepulverte Teile:






Hier seht ihr mal in Zahlen ausgedrückt, wie groß der Ölkühler eigentlich ist. Für manch einen ist das sicher interessant:











Dann beschäftigte ich mich mit den Kabelbäumen. Es wurde die Ummantelung in mühevoller Kleinarbeit erneuert vom Amaturenbrettkabelbaum und den beiden Kabelsträngen die auf der Fahrerseite in den Motorraum führen. Den Motorkabelbaum auf der Beifahrerseite muss ich noch machen, aber leider ging mir die Ummantelung aus.




Amaturenbrettkabelbaum noch bei der Arbeit:




Amaturenbrettkabelbaum fertig:






Zur Befestigung wurden die entsprechenden Kabelbinder mit Clipsen besorgt, dabei vielen Dank an Paddy.




Das Amaturenbrett sitzt nach langer Zeit endlich wieder da, wo es hingehört. Ein gutes Gefühl.



Dann machte mich KaSi darauf aufmerksam, dass beim Schrottplatz um die Ecke ein C20NE Cabrio steht - vielen Dank nochmal^^:






Warum mich ein C20NE interssiert? Zum einen passt der BKV Unterdruckschlauch perfekt an die C25XE Brücke, wenn man den Vectra B BKV fahren will (der vom C25XE ist zu kurz), zum anderen ist der Luftfilterkasten ideal geeignet um ihn mit den C25XE Luftfilterkasten umzubauen.

Bei der Gelegenheit holte ich mir noch den Astra F Warnblinkknopf mit der LED für die Alarmanlage samt Stecker und Kabel - nicht um die Alarmanlage nachzurüsten sondern dies soll eine Warn LED werden für meine Zusatzinstrumente, wenn bestimmte Grenzwerte überschritten werden. Gerade bei schnellen Fahrten kann man nicht ständig auf die Instrumente schauen und ein starkes rotes Licht im Blickfeld fällt dann direkt auf. So zumindest der Plan.


Außerdem kamen noch zwei neue Innenradläufe für den Astra f mit SWRA - neu und original von Opel.








Vergleich, Innenradlauf links ohne SWRA und rechts mit:




Vergleich, Innenradlauf mit SWRA innen:




Aus den Anlasserkabelbäumen musste noch aus zwei einer gemacht werden.




Außerdem kam meine Auspuffanlage (76mm Durchmesser):




Durch Zufall kam ich dann an ein kaum gebrauchtes KW Gewindefahrwerk V1 von einem Kumpel in sehr gutem Zustand, nur n bissel dreckig:



Der Plan: Zerlegen, pulvern, Radnaben abdrehen, V6 Federn bestellen und wieder zusammenbauen =)


Also zerlegt, bis auf die Dämpfer und so wurden sie dann zum Pulverbeschichter gebracht






Endschalldämpfer probemontiert:








Dank einem Kumpel kam ich zu Kabelbinderclipsen, welche z.B. auf der Innenseite des Amaturenbrettes verwendet werden. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für deine Hilfe:






Meine neuen GSI Radhausschalen sind ebenfalls angekommen - neu und original von Opel. Glücklicherweise konnte ich nach langem Suchen für die Fahrseite die seltenen Radhausschalen ergattern, welche die Ausbuchtung für den SWRA-Wasserkasten haben.




Da einige Kleinteile bei der letzten Bestellung beim FOH dabei waren, konnte nun beispielsweise der Motorhaubenhaken wieder an seinen Platz finden (bis Dato hatte die Befestitungsniete gefehlt). Außerdem kam die Befestigungsfeder im Schlossträger neu sowie der Halter & Schraube für den Motorhaubenbowdenzug.




Dachhimmel samt Schiebedacheinlage bezog ich mit schwarzen Dachhimmelstoff:




Nahaufnahme des Dachhimmelstoffes




Die Außenverkleidungen der B-Säule ärgern mich leider noch, da die Clipse nicht in den Fassungen halten bzw. die Plastefassungen kaputt gingen. Wie ich das Problem löse, weiß ich noch nicht.


Außerdem bestellte ich die Tage wieder ein paar Edelstahlteile für die Abgasanlage, mal sehen wann sie eintreffen werden =)



5. Januar

Da ich diese Woche zwar Urlaub habe, aber autlos bin und so nicht zur Halle könnte, holte ich mir einen Mietwagen. Was tut man nicht alles für seinen Astra :)





Der Polo fährt sich übrigens gar nicht so schlecht - Markenhass nein danke :thumbup:


Zur Komplettierung der Front fehlten mir noch einige Schrauben und außerdem war mir nicht mehr 100% klar, wie was befestigt war und vor allem mit welchen Schrauben. So nutzte ich den ersten Urlaubstag viel dafür, auf dem Schrottplatz die nötigen Schrauben zu besorgen und wieder mal das Cabrio weiter zu zerlegen :)




Am Astra ging es dann weiter, Kühler raus (verdammt enge Geschichte), Platz suchen für Ölkühler und Einbau des rechten Ventilators. Außerdem fing ich die Spaltmaße der Kotflügel, Türen und Motorhaube einzustellen. Die Feinabstimmung kommt dann morgen, wenn die Frontschürze verbaut ist.










Dann wieder einmal paar Teile vom Opel Händler geholt. U.a. die Dichtung für die Tankklappe, Spreiznieten und Befestigungsmaterial für die Innenradläufe vorn.




Außerdem beschäftigte ich mich mit der Entriegelung der Heckklappe. Der Kabelbaum zur Heckklappe wurde bereits gebaut und mit Kabelbaumklebeband umwickelt. Die serienmäßige Kabelführung zur Heckklappe mithilfe von Klammern gefiel mir nicht, weswegen ich auf eine Plastikschiene vom Vectra A zurück griff:




Seit heute ist endlich die GSI-Frontschürze verbaut:
















Der Edelstahl Kat mit den 76 mm Anschlüssen wurde geliefert - leider entspricht der Kat nicht meinen Vorstellungen aufgrund der Verjüngungen. Ich bin noch unschlüssig, ob ich den behalten oder einen anderen nehmen werden. Zum Hosenrohr wird der Durchmesser auf 63 mm verringert.




Breitband-Edelstahlschellen für die 76 mm Auspuffanlage:




Der Luftfilterkasten wird einiges an Arbeit in Anspruch nehmen..




Vorher:




Nachher:




(die Wischer müssen noch feinjustiert werden)


Gruß
Lars
Ob hier jetzt ein Blitzer steht, seht ihr wenn das Licht an geht



R.I.P. mein Clod-Crawler - lang lang isses her

Back to the Roots - Clod Crawler 2.0 - the beginning