Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rabe62

Fortgeschrittener

  • »rabe62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. November 2011

RC Modelle: Slash 4x4 Tundra Summit XR10

  • Nachricht senden

Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied

1

Samstag, 31. Dezember 2011, 16:44

Womit macht ihr eure Videos?

Hi,

die Überschrift sagt es schon: Womit? Reicht ein IPhone oder kann ich es damit direkt seinlassen weil man unbedingt dieses oder jenes Feature braucht? Wenns nicht reicht, was für ein Teil bräuchte ich um solche Youtube-Kleinodien erstellen zu können?

Fragen über fragen :-)
Gruss
Ralf
_________________
Mein Youtube-Kanal
Tausend Tolle Bilder

2

Samstag, 31. Dezember 2011, 19:54

Hallo,
Handy ist nur ne Übergangslösung [thumbsdown]
Im Prinzip geht jede Digitalkamera mit der man auch Videos machen kann :rock:
Wenn du schöne Slowmos machen möchtest solltest du nach einer kamera mit dieser Funktion (Highspeed) Suchen.
Die Kamera sollte mindestens eine Auflösung von 720P (nicht bei Slowmos) schaffen.
Gute Kameras schaffen 60 FPS. Die meisten allerdings nur 30 FPS.
Bei 60 FPS kann man auch noch im Nachhinein mit nem Schnittprogramm schöne Slowmos machen ohne das es zu sehr ruckelt.
Gut ist auch ein kleines Stativ. Dann hat man die Hände frei zum Fahren und das Geschehen wirkt realistischer [thumbsup]
Unerlässlich ist auch ein brauchbares Videobearbeitungsprogramm. Damit lassen sich richtig schöne Videos machen :rock:
Dabei muss es nicht teuer sein. Der Windows Movie Maker z.B. ist einfach zu Bedienen und Wandelt gleich für Youtube um :rock:
Zu meinen Kameras:
Ich hab ne Casio Exilim EX-ZR 10
Die ist schön klein, beherrscht Slowmos und hat 1080P :rock:

Das folgende Video is damit gemacht [thumbsup]


Ich hab auch noch ne Panasonic DMC-FZ 28.
Kann kein Slowmo, macht aber auch schöne Videos [whistle]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

rabe62

Fortgeschrittener

  • »rabe62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. November 2011

RC Modelle: Slash 4x4 Tundra Summit XR10

  • Nachricht senden

Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 1. Januar 2012, 11:25

Hi Mac,

frohes neues und vielen dank für die Infos. Die Kamera kostet ja nicht die Welt und stative hats hier reichlich durch meine fotografische Seite des Lebens.

Die Kam kommt also auf die Liste der ToDos :)
Gruss
Ralf
_________________
Mein Youtube-Kanal
Tausend Tolle Bilder