Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 14. Juni 2011, 16:59

Crawler allgemein Kaufentscheidung...

Hallo, nach langer Zeit bin ich endlich mal wieder hier im Forum unterwegs, zwischendurch bin ich fast garnicht dazu gekommen, dazu kam das ich alles was kraxeln konnte verkauft habe und mehr in richtung Offroad Rennen sowie Onroad und das fliegen gegangen bin.
Zwischendurch wurde dann noch die ganze Wohnung neu Renoviert und umgestaltet + neue Möbel = teurer Spass.

Naja nichts desto trotz, jetzt ist inmoment wieder etwas Geld da, ich hab hier ein tolles Gelände gefunden wo man prima crawlen könnte, die Bahn im Garten ist im Aufbau.

Nun suche ich einen Crawler, hab da noch so ein paar fragen offen, über die Forensuche hab ich nicht das passende gefunden.

Meine Fragen...
... Crawler oder Trialer/Scaler? Scale gefällt mir natürlich vom aussehen her um einiges besser... wie siehts da mit der Geländegängigkeit aus?
... Spielereien wie ne Seilwinde etc, sollte man ja auch an einem normalen Crawler realisieren können oder irre ich mich da?
... Brushless im Crawler, Sinn oder Unsinn?

Was ich absolut nicht abkann ist dieser Torque Twist... also nach möglichkeit was mit 2 Motoren auf den Achsen...
Hab da mal was gelesen von diesem HSP 1:8 Rock Crawler, auch hier im Forum, da scheint ja noch viel dran zu tun zu sein, selbst bin ich nicht so von HSP begeistert, hatte selbst mal den 1:10, lass mich da aber gern eines besseren belehren.

viel mehr wie 250€ möchte ich nicht ausgeben, jedoch braucht da keine Funke drin sein, Servos hab ich auch noch satt und genug...

Wäre dankbar für Tipps, günstige einstiegscrawler, ist also nicht schlimm wenn da noch was dran getan werden muss. Oder halt eben Scaler nur die sind ja eher nicht so günstig.


Zu guter letzt noch ne ganz andere Sache, ich hab da hier in der nähe son schönen Hang, dafür würde sich ein RC Hillclimber anbieten, hat da hier im Forum schon jemand erfahrungen mit gemacht?

Viele Grüße
und nochmal :sorry: für die lange abwesenheit.

Axel :lol:
Gruß
Axel

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:12

Hmm...
also ein Crawler mit Seilwinde ist eher nicht so toll...
Denn ein Crawler ist nur für Fels gedacht.

Ich würde zum Scx10 Honcho raten, ist ein Scaler, der aber auch ein paar Crawlergene hat ;)
Mit dem Torque Twist musst du dir da eig, auch keine Gedanken machen, auch wenn es kein MOA (Motor on Axle) ist.
Außerdem kann man an den Scx10 auch 2.2" Felgen&Reifen draufmachen, dann kraxelt der schon richtig gut.
Und dafür auch wie immer das selbe Beispiel, der BigMac hat davon schöne Bilder [thumbsup]

Am Scx10 kannst du dann auch getrost eine Seilwinde montieren.
Außerdem bekommst du für dieses Chassis tolle Karossen, die sehr scale sind.

Des weiterem ist ein Scaler auch universeller, du kannst auch mal im Wald fahren und so, und wenn du deinen Regler, empfänger und Servo wasserdicht machst,
auch mal im Schlamm und Wasser, was ich mit einem Crawler NIE machen würde (speziell mit einem MOA, wo die motoren so weit unten Hängen).

Ps.: ich denke mit einem Scx10 Honcho und 2.2" Rädern versäbelst du so machen HSP-Crawler [laugh]

Achso, fast vergessen: Ich fahre lieber Brushed, denn diesen Motoren macht Wasser gar nichts aus...
Und WENN so einer mal kaputt geht, wird es auch nicht so teuer.

MfG Felix

3

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:21

Moin,
mein Lieblingsvideo von nem Honcho mit 2,2´ern [thumbsup]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:50

Dat Dingen hört sich schonma gut an, das Video ist auch klasse.
Aber teuer :D nunja kann man ja mal gebraucht suchen.

Wenn wir schonmal beim Thema sind, wäre auch für andere Modelle interessant.
Wie bekomm ich denn nen Regler, Servo etc wasserdicht? Oder kann ich die Sachen nur von vornherein Wasserdicht kaufen (wobei das meistens nichts taugt :D habe ich schon öfters gemerkt, bei Regenrennen etc rauchten mit ständig die angeblich wasserdichten Regler ab)?

Gruß
Axel
Gruß
Axel

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:55

Also vorallem "wasserdichet" lrp regler rauchen gerne mal bei regen ab...
ich habe einen wasserdichten ansmann regler, und der ist auch zu 100% dicht (er war schon öfters auf tauchgang).
dicht ist auch der novak rooster.
Ansonsten kannst du mit "PlastiDip" regler wasserdicht machen, oder mit einem Luftballon.
Bei glattbahnern etc.pp würde ich aber abraten, da es dort zu einem Hitzeschaden kommen kann.

Zum Scx10:
Spar lieber, und kauf dir gleich etwas richtiges (auch an Elo).
Wer billig kauft, kauft zweimal, das ist auch im Modellbau so...

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:59

Ja hab ich germekt beim 1:5 mit dem wer billig kauft, kauft 2 mal :D

nichts desto Trotz schwanke ich immernoch zwischen Scale und richtigem Crawler...
Gruß
Axel

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:17

naja ein crawler brauch richtiges crawlergelände...
und ein richtiger crawler (nicht so Conrad zeug) kostet auch locker das doppelde bis 3-fache...
aber musst du leztendlich wissen!

8

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:22

Da muss ich Zeck leider Recht geben.
Ein guter und billiger Crawlereinstieg wäre evtl der LRP Maveric Scout.
Ist im grunde eine AX10-Kopie, aber gut gemacht und mit äusserst tauglicher Elektrik und das RTR für 150 Euro [thumbsup]
Wenn das Crawlen dann doch nicht taugt könnt man sicher noch nen prima Scaler draus Basteln [whistle]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 14. Juni 2011, 18:30

Crawlergelände is kein problem, is hier um die Ecke, sone Art Steinbruch, da kannste eigentlich mit allem fahren da gibts auch alles, von Felsen über Berge bis zum schönen Schotter oder Dreckplatz :) geh da oft mit meinem Traxxas durchpflügen.

Also den Axial AX10 hab ich grad auch ins Auge gefasst, kostet zwar von Axial fast das gleiche wie der SCX10 aber ok. Wenn es da ja diesen Nachbau gibt, schau ich mir gerade an. Wie sieht das denn bei dem Dingen aus mit dem Torque Twist? Kann man dem eigentlich entgegenwirken oder geht das wirklich nur mit den MOA Modellen?
Wo liegt der Nachteil bei den MOA Modellen, oder gibts überhaupt nen nachteil, ausser halt eben Wasserdurchfahrten, worauf ich nicht unbedingt wert lege.

Danke schonmal für die vielen Antworten und Tipps :)

Bin gerade noch auf den Reely Rock Crawler 1:10 gestoßen, der hat 2x380er Motoren und bereits Allrad Lenkung, geht auch für ca 150 RTR übern Tisch, hört sich garnicht so übel an das Gerät, macht auch Optisch was her, Elektronik soll auch gut sein... jemand schon Erfahrung mit dem Gerät??
Gruß
Axel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo1988« (14. Juni 2011, 18:57)


Nummer_8

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 23. Januar 2009

RC Modelle: AX-10, CC-01 LKW, 1:10 Drifter, Mini-Z MR02, Mini-Z AWD Drifter, Slash 4X4

Wohnort: Hergersweiler

  • Nachricht senden

Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:05

Hi,
die Sache mit dem Torque Twist wirst du ohne großen Aufwand nur verringern, aber
eigentlich nicht wirklich abschaffen können.

Ich meine gelesen zu haben dass es eine Möglichkeit gibt andere Verteilergetriebe
einzubauen, die drehen gegenläufig aber da muss dann wohl auch die eine Achse
umgedreht werden. Da weis ich nicht ob das bei jedem Modell möglich ist.
Vielleicht kennt das noch jemand und kann das genauer erklären.

MOA sind eindeutig Crawler, da kann man nichts zu einem Scaler umbauen. In Wettbewerben
fahren meines Wissens nach so gut wie nur noch MOAs außer in der Standard klasse.

Da hast du einfach von haus aus den besseren Schwerpunkt und besagter Torqutwist ist nicht
existent. Man kann sehr elegant ein elektronisches Dig einbauen. Das ist schon eine feine Sache.

Sie sind aber deutlich teurer in der Anschaffung, wenn du was gutes möchtest. Der Reely hat z.B.
380er Motoren. Da wirst du dich zu Tode ärgern wenn mal was anderes her soll. So out of the Box
gibt es da eigentlich nur den XR10 von Axial und da muss du Glück mit den Achsen haben.
Ansonsten heist es meist Achsen kaufen z.B. die Bully von RC4WD und das Auto drumrum bauen.
und das sprengt definitiv deinen Rahmen.
Dann die Sache mit zwei Motoren und zwei Regler oder einem Dicken Regler das fließt da alles mit
rein.

Soll nicht heißen dass ich MOA nicht mag, aber es ist einfach teurer. Dafür bekommst du aber eine
kompromisslose Klettermaschine.

Gruß Peter
In der Ruhe liegt die Kraft!



Modellbauverein Hergersweiler

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

11

Freitag, 17. Juni 2011, 10:27

Danke für die vielen Tipps und Antworten. Momentan nach langer Recherche etc tendiere ich dann doch immer mehr zum SCX10, allerdings gibts da noch ne andere Version vonund zwar die mit dieser "Jeep" Karosserie als RTR, meine Frage nun, da im RTR ein 27T (bisschen schnell?) Motor drin ist. Ist die Technik brauchbar ober geh ich dann doch lieber auf den Honcho? Gibts da noch mehr Unterschiede?

Ansonsten interessiert mich, wo ich absolut nichts zu finde, hat der auch son Schneckengetriebe wie der Kyosho Rock Force?

Desweiteren wurde mir der Kyosho Rock Force mit 2 Satz Reifen, Dig, Allradlenkung, 4 Karosserien, 30kg Lenkservos, 8KG Dig Servo, 2 LiPos, nem T2M Crawler Regler, Tamiya Silberbüchse und Fernsteuerung für 200€ angeboten. <- Ist das was??

Gruß
Axel
Gruß
Axel

12

Freitag, 17. Juni 2011, 11:11

27T is schon ok. Du kannst ja langsam Fahren [laugh]
Die Technik war bei beiden RTR Axials nur solala. Besser wäre ein Bausatz vom Honcho.
Wie gefällt die denn der Neue Wraith von Axial? RTR und sehr gute Elo für den Anfang [thumbsup]
Die Axials haben kein Schneckengetriebe und das ist auch gut so da diese oft sehr anfällig sind [no]
Wegen Rockforce:
Tu dir und uns nen Gefallen und lass bitte die Finger davon!!!
Schon allein die Tatsache das der Vorbesitzer ihn für 200 Euro verschleudert sollte schon alles sagen [laugh]
Der Rockforce ist ein teurer Konstruktionsfehler und sonst nix [wavecry]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

13

Freitag, 17. Juni 2011, 11:15

27T is schon ok. Du kannst ja langsam Fahren [laugh]
Die Technik war bei beiden RTR Axials nur solala. Besser wäre ein Bausatz vom Honcho.
Wie gefällt die denn der Neue Wraith von Axial? RTR und sehr gute Elo für den Anfang [thumbsup]
Die Axials haben kein Schneckengetriebe und das ist auch gut so da diese oft sehr anfällig sind [no]
Wegen Rockforce:
Tu dir und uns nen Gefallen und lass bitte die Finger davon!!!
Schon allein die Tatsache das der Vorbesitzer ihn für 200 Euro verschleudert sollte schon alles sagen [laugh]
Der Rockforce ist ein teurer Konstruktionsfehler und sonst nix [wavecry]

Kann man genau so unterschreiben! [thumbsup]

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

14

Freitag, 17. Juni 2011, 13:28

Alles klar dann lass ich das mit dem Kyosho, dafür frag ich ja :) bin ja froh das ihr eure Meinung offen sagt.

Danke, und den neuen von Axial guck ich mir mal an.
Gruß
Axel

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

15

Freitag, 17. Juni 2011, 13:36

Ja zum Axial Wraith,
"This is the Axial Wraith 1/10 Scale Electric 4WD Rock Racer, part #AX90018. The Wraith features a 2.4GHz radio system, AR60 OCP-Axles (Off Center Pumpkin design), 2.2 Ripsaw tires on 8-spoke Rebel wheels, AE-2 ESC (electronic speed control) with drag brake, 20T motor, waterproof receiver box, optimized steering geometry for stability at high speeds, threaded competition shocks, realistic composite tube frame chassis and more! The Wraith is designed to handle a wide variety of terrain including high speed wide open desert, forest trails and extreme crawling. The Wraith is a true all-terrain vehicle that goes anywhere you want, making it fun wherever you go"
Alleine der Text macht mich schon an :D quasi sowas was ich immer gesucht habe, ein voll crawler mit scale eigenschaften der auch etwas schneller fahren kann :)
Hab mir grad ein Video angeschaut und muss sagen WoW, jetzt haste mir aber was in den Kopf gesetzt :D der kostet nur ma eben 365 Öcken, is schon ne Stange Geld... aber geil, jetzt schwanke ich nurnoch zwischen dem neuen und dem scx10 dann als Honcho und Brushless etc... wobei mich der dann auch locker auf die 350 bringt, müsste man abwägen wovon man mehr hat.

Achso da fällt mir nochwas ein, is zwar nich ganz Scale, wobei es sowas ja auch in Real gibt... also kann man den Honcho auch mit 4 WS bauen?

Gruß
Axel
Gruß
Axel

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

16

Samstag, 18. Juni 2011, 18:41

So hab soeben den Honcho als bausatz bestellt für 229 Euronen, denke der Preis war schon gut und günstig. :)
Freu mich wenn das Ding da is und erst recht wenn er fertig aufgebaut ist.

Vielen Dank für die ganzen Tips und beantworten meiner Fragen.

Gruß
Axel
Gruß
Axel

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

17

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:38

Gute Entscheidung mit dem Honcho.
Klar kannst du den auf 4ws umbauen, aber scale ist das dann nicht unbedingt....

Skupino

Profi

  • Teilnahme am ersten Bauwettbewerb

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

RC Modelle: HPI Crawler King Eigenbau // LRP Maverick ION SC // TRAXXAS Slash Ford F-150 Raptor SVT

Wohnort: Trier / Heidelberg

Beruf: DS ServiceIngenieurwesen

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

18

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:42

Ich habe zurZeit einen HPI Crawler King möchte aber auch etwas Scaliges nun, da ich nicht so viel Kohle locker habe, habe ich mich entschieden einen Tamiya CC-01 Chassis zu kaufen, was sagt ihr dazu, habt ihr Erfahrungen mit dem Car??

Danke für eure Antworten
Gruß Moritz

"Bauschauming ist keine exakte Wissenschaft" [smartass]

Neo1988

Fortgeschrittener

  • »Neo1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 4. November 2010

RC Modelle: Axial SCX10 Dingo Defender, Axial SCX10 6x6 Honcho Tonne, Vaterra Twin Hammers, DJI Phantom 1.1

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

19

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:28

Hallo, also zum CC-01 Chassis kann ich dir nur sagen, Scale ja, aber Geländegängigkeit soviel wie ein Glattbahner mit Offroad Reifen :D also nicht besonders ohne große umbauten.
In der Bucht ist derzeit ein SCX10 steht momentan auf 164Euros läuft noch 8 Stunden. Einfach mal in der Bucht "SCX10" eingeben und anschauen, sieht gepflegt aus, ist halt nicht der Bausatz sondern der TR mit der Wrangler karosserie mit Beleuchtung.
Denke wenn man da in letzter Minute bietet wird der wohl so um die 200 übern Tisch gehen. Bei dem brauchst du dann auch nurnoch ne Funke, der Rest ist drin.

Gruß
Axel
Gruß
Axel

crawlerking

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

RC Modelle: ME8 MK52 Monster Crawler 1:8

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

20

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:33

ich direkt habe nicht so richtig damit erfahrung , aber ich habe das ding schon mal gefahren :fahrer: läst sich prima fahren aber was mich stört is das die karosse immer so schief hängt [thumbsdown] . sonst ist das teil voll in ordnung.ist halt n scaler

Ähnliche Themen