Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1

Freitag, 2. April 2010, 14:14

Mein VW fürs Grobe....

So, da ich mich jetzt auch durchgerungen habe, meine Modellbaukollegen haben Angst vor allem was Schmutzig macht, mich hier anzumelden, wirds jetzt Zeit mal mein Vehikel fürs Grobe zu zeigen.

Wie ich in meiner Vorstellung schon geschrieben habe, handelt es sich dabei um einen zum Crawler umgebauten WheelyKing. Ich habe den WK vor etwas über einem Jahr als komplette RTR-Version, günstg gebraucht ergattert. Kaum war das Fahrzeug bei mir zuhause angekommen, habe ich auch gleich die ganzen Ümrüstteile zum Crawler von HPi bestellt.

So sieht er jetzt aus







Verbaut ist jetzt von HPi der Crawler-Umbausatz und das Unteresetzungsgetriebe. Da mir gleich beim Umbau schon auffiel das die Anlenkung der Lenkung doch etwas umständlich und sehr indirekt war, habe ich das Servo mittels einem selbstgebauten Halter auf die Vorderachse montiert.



Das Lenkgestänge ist immer noch orginal, soll aber in absehbarer Zeit noch durch eins aus Metall ersetzt werden. Das Servohorn ist aus Metall von der Firma TOPCAD. (Recht günstig bezogen bei der Firma exklusivteile)

Dann hab ich mir noch gedacht, das bei dem hohen Schwerpunkt, etwas Breite nicht schaden kann und habe mir ebenfalls von TOPCAD/exklusivteile, Spurverbreiterungen gegönnt.





Da ich neulich wieder mal auf der exklusivteile-Seite war, hab ich mir dann auch noch die gegönnt.



Natürlich nicht nur einmal sonder gleich vier. :D

Wenn mich jetzt nicht nicht mein "Hyperladegerät" verläßt, werde ich warscheinlich gleich noch das schöne Wetter etwas ausnutzen und ne kleine Runde drehen. :rock:

So, jetzt bin ich mal gespannt auf eure Kommentare
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

fbruechert

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

2

Freitag, 2. April 2010, 14:42

Re: Mein VW fürs Grobe....

Nicht schlecht. Das größte potential hast du aber sicher noch bei den Rädern. Die
originalen vom WK sind einfach zu hart. Beschneiden wäre eine gute Übergangslösung.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

3

Freitag, 2. April 2010, 14:47

Re: Mein VW fürs Grobe....

Das mit den Reifen ist mir wohlbekannt, muß auch gleich sagen das in meinem Beitrag das letzte Bild falsch war. Habs grad mal schnell geändert.......womit sich das beschneiden erledigt hätte.

Trotzdem danke für den Tipp. Reifen nachschneiden kenn ich nur von den großen 1:1ern.
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

4

Montag, 5. April 2010, 21:31

Re: Mein VW fürs Grobe....

So, die neuen Räder sind montiert und die erste Probefahrt damit erfolgreich überstanden. An meiner Lenkung muß ich noch etwas ändern, da mein Servohorn bei manchem Hindernis regelrecht als Anker funktioniert.

An was ich mich noch gewöhnen muß, und das trotz dem ich eigentlich RC-Trucker bin, ist die "Geschwindigkeit". Da kann ich seelenruhig die Fernsteuerung meiner dreijährigen Tochter geben ohne das was passiert. :)

Hier mal zwei schnelle Bilder, leider von drinnen, da ich beim fahren keine Kamera dabei hatte.





Irgendwie hats mich glaub erwischt, denn der Osterhase hat dafür gesorgt das ich auch bald im CR01-Bereich was zu zeigen habe [thumbsup]
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

5

Montag, 5. April 2010, 22:03

Re: Mein VW fürs Grobe....

Die Karo ist etwas hoch angebracht aber ansonsten ein schönes Stück [thumbsup]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

fbruechert

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 6. April 2010, 06:07

Re: Mein VW fürs Grobe....

Höhe-Länge-Verhältnis von etwa 1:1 ... das sieht man selten [laugh]
Ich würde auch sagen, das die Karo etwas tiefer muss. Der ist ja gefühlte
3 Meter hoch.
Und versuch den Akku auf die Vorderachse oder den oberen Link zu bringen.
Du wirst dich wundern, wie das die Klettereigenschaften verbessert.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 6. April 2010, 08:38

Re: Mein VW fürs Grobe....

Schönes Teil.
Doch die Karo muß tiefer, ist doch kein Monster.
Oder doch?

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

8

Dienstag, 6. April 2010, 08:48

Re: Mein VW fürs Grobe....

Hallo

Ich muß mich anschließen und sagen, das die Karo viel zu hoch ist. Setze sie tiefer, dann kommt er noch besser. Viel Spaß mit dem WK


Grüße

MJSCHNUFFY

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 6. April 2010, 09:46

Re: Mein VW fürs Grobe....

Das mit der Karo klingt gut........vor allem; wenn ich die tieferlege, muß ich sie brutal zerschneiden, denn sie streift jetzt schon.........und das macht mir bei nem VW sicher viel Spaß :twisted: :twisted:

Das mit dem Akku ist auch einleuchtend. Mir aber momentan doch etwas zu aufwändig.
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 6. April 2010, 11:01

Re: Mein VW fürs Grobe....

Das mit dem akku auf die Links ist garnicht so aufwendig, wenn du einfach (wenn die länge der Links für den Akku reicht) mit Klettverschluß fixierst.
schau mal:
http://www.conrad.de/ce/de/product/54052…SHOP_AREA_27898


Grüße MJSCHNUFFY

fbruechert

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

11

Dienstag, 6. April 2010, 19:45

Re: Mein VW fürs Grobe....

Ich habe bei meinem WK die oberen, vorderen Links als Platte für den Akku ausgelegt.
Mit etwas Klettband hält das sehr gut.

-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

12

Dienstag, 6. April 2010, 21:40

Re: Mein VW fürs Grobe....

Das sieht bei deinem WK auch wirklich einfach aus. Nur sieht das beim orginalen, oder hab ich garkeinen WK??? doch etwas anders aus. An deinem kann ich nur noch die Stoßdämpfer und Achsen vom WK erkennen. Hab mal nen Akku auf den Link gelegt. Damit er passen würde müßte ich erst mal mein Lenkservo verlegen und am Rahmen auch noch etwas verändern, damit er noch einfedert.

Werde jetzt, sobald meine "Auftragsarbeit" mir etwas Zeit läßt, erst mal die Karo tieferlegen.

Vielen Dank nocmal für die vielen Tipps.
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

13

Dienstag, 6. April 2010, 22:40

Re: Mein VW fürs Grobe....

Da hast du natürlich recht.
Das Chassie auf dem Bild ist ein Eigenbau vom Besitzer :)
Was für Akkus fährst du denn und welche Elektronik hast du sonst verbaut?
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

14

Mittwoch, 7. April 2010, 09:56

Re: Mein VW fürs Grobe....

Das habe ich mir schon gedacht, das das Chassie nicht orginal ist. Denke auch das dem Besitzer da sein Beruf zu gute kommt.

Was elektrik betrifft, ist noch alles orginal, wie es von HPi im RTR-WK verbaut wurde. Habe damit auch bis jetzt keine Probleme. Akkus sind ganz normale 7,2V Sechszeller, wie sie in den ganzen "Rennautos" verwendet werden.

Aber Akkus, sind für mich sowiso ein Buch mit 7 Siegeln.......... :?: :?:
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

15

Mittwoch, 7. April 2010, 22:57

Re: Mein VW fürs Grobe....

Aha!
Das bedeutet das dein Regler keine Dragbrake (Handbremse) hat.
Hast du das Untersetzungsgetriebe verbaut?
Das verbessert die Steigfähigkeit und Kraft extrem und ist, dur die erhöhte Selbsthemmung fast wie ne Dragbrake :)
Auf jeden Fall solltest du versuchen dein Servo auf die Vorderachse zu bekommen da die orginale Anlenkung total labbrig ist [thumbsdown]
Das mit den Akkus ist garnet so kompliziert ;)
Was hast du denn da für Probleme?
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 28. September 2009

RC Modelle: JEEPS ONLY

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

16

Donnerstag, 8. April 2010, 06:38

Re: Mein VW fürs Grobe....

Hallo Opel71

Wenn du Servohalterungen für die Lenkung brauchst, ich habe da zwei selbstgebaute von meinem ehemaligen BajaKäfer noch übrig. Und das mit dem Akku ist kaum aufwand. Habe da auch noch eine selbstgebaute Akkuwanne inkl Befestigung für die Links. Wenn Du etwas benötigst an Material melde dich ruhig und schenke den Antworten von BigMac und fbruechert Glauben, denn die Beiden haben einen enormen Erfahrungsschatz und haben mich auch sehr geholfen, als ich meinen BajaKäfer aufgebaut habe. :respekt:
Viel Spaß beim Aufbau planen

Grüße
MJSCHNUFFY

jogi122

Schüler

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2009

RC Modelle: cr01 unimog xc tuareq modifiziert

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

17

Donnerstag, 8. April 2010, 11:57

Re: Mein VW fürs Grobe....

Eh super aber halt die Karo tiefer, kuckst du links oben mein Avatar Bild
Tuareq auf CR01
Was du selber lernst und selber machst das kann dir keiner
mehr wegnehmen.
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ff-heiligenkreuz.at/index.html">http://www.ff-heiligenkreuz.at/index.html</a><!-- m -->

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

18

Donnerstag, 8. April 2010, 12:02

Re: Mein VW fürs Grobe....

Zitat von »"BigMac"«

Aha!
Das bedeutet das dein Regler keine Dragbrake (Handbremse) hat.
Hast du das Untersetzungsgetriebe verbaut?
Das verbessert die Steigfähigkeit und Kraft extrem und ist, dur die erhöhte Selbsthemmung fast wie ne Dragbrake :)
Auf jeden Fall solltest du versuchen dein Servo auf die Vorderachse zu bekommen da die orginale Anlenkung total labbrig ist [thumbsdown]
Das mit den Akkus ist garnet so kompliziert ;)
Was hast du denn da für Probleme?


Das dachte ich mir schon, das dies nur ein 08/15 Regler ist. Wie ich in meinem ersten Beitrag schon geschrieben hatte und auch ein Bild eingefügt habe, ist das Untersetzungsgetriebe verbaut und Das lenkservo sitzt schon auf der Vorderachse. Mit dem Untersetzungsgetriebe meinst Du doch das silberne Ding hier aufm Bild.




Probleme habe ich eigentlich garkeine, außer zu wenig Zeit für zu viele Projekte...

Was ich meinte mit dem zu langen Akku, ist auf dem Bild evtl. zu erkennen.



Der Akku wäre genau zwischen Lenkservo und der hinteren Link-Anlenkung, fast ohne Luft, regelrecht eingeklemmt. Wenn ich dann das orginale Akkufach entfernt hätte würde er aus meiner Sicht beim einfedern im Rahmenteil streifen. Mal ganz davo abgesehen hätte ich Angst, das der Rahmen ohne den Akkuhalter doch sehr instabil würde.
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

opel71

Anfänger

  • »opel71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. März 2010

RC Modelle: Wheely King

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

19

Donnerstag, 8. April 2010, 12:21

Re: Mein VW fürs Grobe....

@MJSchnuffy
Vielen Dank für das Angebot, aber wie du siehst ist das Servo schon da wos hinsoll. Das mit dem Akku muß ich mir mal noch überlegen.

Zu den aufwändigen Umbauten muß ich mal erwähnen, das ich kein so ein eingefleischter Crawler bin wie Ihr hier. Steinigt mich, aber für mich ist das ein netter, interesannter Zeitvertreib, nebenher beim Waldspaziergang. Ich werde sicher immer mal kleinere Umpauten machen, aber im Großen und ganzen sind meine Ansprüche hier doch ziemlich weit unten angesetzt. Ich find schon sehr faszinierend, wenn der so im Schritttempo durch die Gräben, über die Steinhaufen oder Baumstämme fährt, ohne gleich hängen zu bleiben. So richtige Felsen oder gar Gebirge, wird mein Crawler wohl nie sehen. Ihr werdet sicher auch mal wieder lange Zeit nichts von mir lesen oder sehen, da mein Hobby in erster Linie nun mal Straßen-LKWs sind und ich Beruflich auch mit den Dingern unterwegs bin, also Zeit für mich doch, neben meiner Familie doch Mangelware ist. Bin momentan nur so oft am Rechner da ich diese Woche Urlaub habe. Ich bin trotzdem für jeden Tipp dankbar und finds faszinierend was Ihr hier so auf die Räder stellt. Auch finde ich den Erfahrungsaustausch unter euch doch sehr offen und hilfreich. Das ist nicht in jeder Modellbausparte so. Der Gedanke "soll ers doch auch falsch machen und sein Lehrgeld zahlen", ist in anderen Foren doch weit verbreitet. Den Eindruck hab ich bei Euch absolut nicht.

So, das mußte mal raus [shifty]
Frohes Schrauben.
Gruß Frank

20

Donnerstag, 8. April 2010, 13:11

Re: Mein VW fürs Grobe....

Danke für das offene Wort [thumbsup]
Helfen aber immer gern :)
Ja genau das silberne Ding hab ich gemeint ;)
Die Orginale Akkuposition vom CK find ich garnet so schlecht. Zwar etwas hoch aber immerhin weit vorn und das ist gut [thumbsup]
Eventuell könnte man noch nen kleineren Lipo reinmachen der wesentlich leichter ist als ein normaler 6-Zeller aber das ist deine Sache :)
Ansonsten weiter viel Spass hier im Forum [thumbsup]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch: