Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

21

Dienstag, 22. September 2009, 20:09

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

So, nun mache ich mich mal an ein neues Chassis. Der Wheely King ist ja alles... aber nicht schwerpunktoptimal für einen Crawler.
Die Zeichnungen habe ich auf Alu-Blech geklebt. So kann man alles sauber ausschneiden, bohren und feilen. Das war übrigens mal eine Frontplatte zu einem Elektro-Einschub. Das ist recht hochwertiges Alu, welches sich sauber verarbeiten lässt und die Sägeblätter und Feilen nicht so zuschmiert.

So soll mal die neue Motorplatte aussehen. Der Motor ist dann also neben und nicht mehr auf dem Getriebe.

Und dann ist da noch die Stromquellen-Frage.... ich habe mir für Lipos entschieden. In der Bucht habe ich die recht günstig bekommen und den Balancer, passend zu meinem Ultramat 15, fand ich in einem RC-Forum. Man ist ja sparsam.

Jetzt suche ich noch vernünftige Räder. Mit den originalen vom King werde ich bestimmt auf die Dauer nicht glücklich.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied Seit über 110 Monaten Mitglied

22

Mittwoch, 23. September 2009, 00:00

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

HAllo,
Dein neues Chassis sieht schon mal Intressant aus.

Gruß BEton.
Gruß Beton.

Olli23

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

RC Modelle: TLT-1, TA-02

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied

23

Mittwoch, 23. September 2009, 08:27

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Moin,
dein Chassis sieht gut aus! Und die Motorplatte auch. :respekt: Bin gespannt wie es fertig wirkt.
Von den Frontplatten habe ich auch noch einige im Keller.

Gruß Oliver

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

24

Donnerstag, 24. September 2009, 18:21

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

@Olli23
... danke

Hallo und weiter gehts,

die Lipos benötigen natürlich einen schwerpunktmäßig günstigeren Einbauort. Die vorderen, oberen Links habe ich zu einer Akkuplatte umfunktioniert.

Die Reifen habe ich versucht mit Aceton von den Felgen zu bekommen... ging nicht so gut. Nun überlege ich gerade, die Räder in den Felgen aufzubleien.
Die sind ja für so etwas tief genug. Vorerst habe ich die Reifen beschnitten.
Jetzt sind die weicher und haben deutlich mehr grip.

Jetzt habe ich aber 2 Blasen an der rechten Hand, vom Seitenschneider :roll:
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

25

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:00

Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler > neue Rä

Nun habe ich endlich (dank haegar69 [thumbsup] ) richtige Crawl-Räder!
Es sind Voll-Alu-Beadlocks, welche eigentlich zum Reely Berg gehören,
mit Axial 2.2 RockLizards drauf.
Aufgebleit sind die Räder auf ein Gesamtgewicht von etwas über 320g pro Rad.
Vorn werd ich wohl noch mit etwas mehr Blei versehen und in die Reifen
müssten noch Luft-Ausgleichs-Löcher, da die Felgen absolut luftdicht sind.
Der Crawler hüpft sonst wie ein Gummiball.

-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

26

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:32

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Sieht schon wie ein richtiger Crawler aus [thumbsup] [thumbsup]
Die Reifen sind für den Anfang ok und bestimmt besser als deine Alten aber du wirst dir, denk ich bald andere wünschen [whistle]
Hab die nämlich auch noch auf dem AX10 und muss leider sagen das man damit sehr schnell an seine Grenzen stößt [wavecry]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

27

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:48

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

jop toller crawler!!
aber auch zu den reifen am anfang voll ok!!! also nicht das du jetzt meinst das wäre ein fehlkauf!! aber du wirst dann später iwann neue kaufen.... aber ich fasnd die lizzards am anfang auch voll ok!!!
mfg

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

28

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:12

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

@zeck007 und BigMac
... also zu den originalen vom Wheely King ist das, wie ich nach der kurzen Gartentour gerade beurteilen kann, ein großer Fortschritt. Im richtigen Gelände wird natürlich noch getestet, aber ich finde die ganz gut. Am wichtigsten waren mir aber die Felgen. Die sind sehr gut verarbeitet, muss ich sagen. Reifen werden dann eh nach Einsatzzweck gewechselt. Da bekomme ich dann ja hier im Forum die Infos aus erster Hand [thumbsup]
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

29

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:30

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Glaub ich dir gerne :D
Sind halt doch schon echte Crawlerreifen und die alten waren Monsterreifen ;)
Die Felgen sind bestimmt genial [thumbsup]
Die hätten mir auch gefallen [whistle]
LG Mac




Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten :aetsch:

zeck007

Super Moderator

Beiträge: 3 334

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Wohnort: Zeitz

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

30

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:44

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Zitat von »"BigMac"«

Glaub ich dir gerne :D
Sind halt doch schon echte Crawlerreifen und die alten waren Monsterreifen ;)
Die Felgen sind bestimmt genial [thumbsup]
Die hätten mir auch gefallen [whistle]

genau!

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

31

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 18:53

Wheely King - Steigungswinkel testen

... um Rückschlüsse auf die Fahrwerks-Abstimmung zu bekommen, habe ich jetzt ein 78cm langes Brett mit Stoff bespannt und darauf getestet, wie steil ich das stellen kann, bevor der Wheely King beim Befahren nach hinten kippt.

Dabei habe ich jetzt einen maximalen Steigungswinkel von 56,54° ermittelt. Da ist also sicher noch was drin, in Sachen Schwerpunkt optimieren.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

32

Sonntag, 25. Oktober 2009, 17:46

Akkus auf der Vorderachse

Jetzt habe ich eine Akkuplatte für die Vorderachse gebaut.
Die Akkus müssen dafür umgelötet werden... 4 Zellen oben und 2 versetzt darunter.
Der Fahrtest heute in Blankenburg, auf dem Felsen an der Börnecker Straße, lief ganz gut.
Die Rock Lizards machen sich da natürlich auch deutlich besser als die Wheely King Räder.
Wer genau hinsieht erkennt, dass ich die Anlenkung auch verändert habe.
Vorher waren die Links zu tief und hakten sich schnell am Felsen fest.

-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

thegrandmasterv

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

RC Modelle: viele...^^

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

33

Montag, 2. November 2009, 18:19

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

ahoi

ich mag kein neues topic aufmachen sondern frag einfach mal hier:

lohnt sich das hpi crawlerumbauset für den wk, oder sollte man lieber nach der anleitung gehen und selbst basteln?
falls sich das set lohnen sollte: das "kleine" set nehmen oder lieber das "grosse", wo auch felgen und reifen bei sind?

ich habe mir auch nen alten wk zugelegt und hatte überlegt den nun umzubauen. neues hz, anderes ritzel und servoverlagerung auf die vorderachse sowie chassisdrehung, damit der akku nach vorne kommt sind geplant und pflicht, aber für weitere maßnahmen stellt sich mir halt die frage oben. allzuviel werkzeug zum professionellen bearbeiten von teilen habe ich hier leider nicht, aber gewindestangen und alurohr auf die richtige länge zu sägen und an die entsprechenden teile anzubringen würde ich wohl gerade noch so hinbekommen denk ich mal ;)
also, wie ist euer tip bezüglich reifen/felgen und dem hpi conversion kit?

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

34

Montag, 2. November 2009, 19:17

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Von dem kleinen Umbauset halte ich nicht viel. Hier mal meine Kommentare zu der Werbung zu diesen überteuerten Spritzgussteilen.

* Akkuverlagerung nach vorne, für bessere Gewichtsverlagerung
> > kann man selbst machen
* Verlängerter Radstand (4,8 cm länger)
> > wie gesagt, Alu-Rohr und Gewindestangen. Die Kugelpfannen und Kugeln kosten 8-10 Euro.
* Längster Radstand, der nach US und UK RC-Crawler Regeln erlaubt ist
> > halt durch die Links
* Leichte Aluminium Teile
> > klar doch...
* Gesperrte Differentiale vorne und hinten, für bessere Haftung.
> > Heißkleber funktioniert super
* Veränderte Aufhängung
> > das Einzige was mich daran reizen würde. Die originalen um 90° drehen funktioniert aber auch gut.
* Verschiedene Servobefestigungsmöglichkeiten
> > aber halt nicht auf der Vorderachse, wo der Servo hin sollte.
* Savage Karosseriehalterung, für die Benutzung von Monster Truck Karossen
* 17mm Radmitnehmer, damit passen auch die Savage Monster Truck Räder
> > wozu das denn???

Ob Du nicht lieber in etwas Baumaterial investierst, musst Du wissen. Räder würde ich mal gebraucht suchen. Ich hatte damit auch Glück.
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

thegrandmasterv

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

RC Modelle: viele...^^

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

35

Donnerstag, 5. November 2009, 21:05

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Soooo mal ein kleines Update;

Chassis ist geflippt, überflüssiges Plastikzeug wie Wheeliebar und Servohalter sind raus. Die Diffs wurden gesperrt. Nun benötige ich Gewindestangen und Alurohr, da werde ich mal im Baumarkt schauen. Mein Bruder wird mit einem Servohalter für die Vorderachse beauftragt, aber es stellen sich mir noch ein paar Fragen:

1) Die Servohalter die man hier so sieht liegen ja über dem Diff. Davor wäre auch etwas weit vorne, habs auch mal angehalten. Wenn ich allerdings das Servo so hoch lege... ist das nicht etwas blöd bzw. behindert die Verschränkung?

2) Wo bekomme ich passende Kugelpfannen und Kugeln her? Ich weiss, dass es welche bei Conrad gibt und auch Ebay hat einiges, allerdings seh ich da nie die Maße für das einschraubbare Gewinde. Sollte ja M4 sein. Nur bei irgend nem Großmodellteil stand mal M8 bei... hat da jemand nen passenden Shop aus Deutschland?

3) Und gibt es noch eine Shopempfehlung für HPI Teile? Bräuchte dann ja auch noch ein neues HZ und Ritzel (denke mal Modul 0,6 oder?).
Für meine meisten anderen Cars hab ich Shops die wirklich gut spezialisiert sind aber hpi... kann ich eigentlich sowieso nicht leiden und hab die Marke immer gemieden ;)

4) Danke für eure Tips :D

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

36

Freitag, 6. November 2009, 06:21

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

1) Die Servohalter die man hier so sieht liegen ja über dem Diff. Davor wäre auch etwas weit vorne, habs auch mal angehalten. Wenn ich allerdings das Servo so hoch lege... ist das nicht etwas blöd bzw. behindert die Verschränkung?
> das funktioniert gut. Ich habe ja auch den Akku auf der Vorderachse und von dem Chassis darüber alles vor dem Karo-Halter abgeschnitten.

2) Wo bekomme ich passende Kugelpfannen und Kugeln her? Ich weiss, dass es welche bei Conrad gibt und auch Ebay hat einiges, allerdings seh ich da nie die Maße für das einschraubbare Gewinde. Sollte ja M4 sein. Nur bei irgend nem Großmodellteil stand mal M8 bei... hat da jemand nen passenden Shop aus Deutschland?
> die Kugelpfannen sind meist für M3... ich habe die mit einem 3,2 mm Bohrer an M4 angepasst. Die hat eigentlich jeder Modellbau-Laden.

3) Und gibt es noch eine Shopempfehlung für HPI Teile? Bräuchte dann ja auch noch ein neues HZ und Ritzel (denke mal Modul 0,6 oder?).
Für meine meisten anderen Cars hab ich Shops die wirklich gut spezialisiert sind aber hpi... kann ich eigentlich sowieso nicht leiden und hab die Marke immer gemieden
> Motorritzel und HZ haben original 48dp-Teilung. Da Du ja beides wechseln kannst oder möchtest, hast Du freie Modul-Wahl. Muss dann ja nicht von HPI sein.

4) Danke für eure Tips
> bitte
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

thegrandmasterv

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

RC Modelle: viele...^^

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

37

Samstag, 14. November 2009, 13:50

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Ahoi, ich noch mal.

Projekt WK Umbau ist fast vollbracht; Servo sitzt mit maßgeschneiderter Halterung auf der Vorderachse, neue Links und Alukugelpfannen sind installiert; nun besteht noch das Problem der Antriebskardans.

So wie ich das sehe müsste ich gleich 2 E-Savage Sets bestellen? Also laut HPI Umbaubericht zumindest. Wären ja über 40 Euro schon wieder... mein WK kostet auch jetzt schon (obwohl ich den echt günstig bekommen habe) fast 200 Euro und eigentlich sollte der nicht so viel verschlingen...

deshalb meine Frage: Welche Traxxaswellen passen für den? Habe hier irgendwo gelesen das da auch was von Traxxas passen würde.

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

38

Samstag, 14. November 2009, 18:38

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Ich habe die hier gekauft...
<!-- m --><a class="postlink" href="http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574857224&toolid=10001&campid=5336446081&customid=&mpre=http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=380134228959">http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574857224&toolid=10001&campid=5336446081&customid=&mpre=http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0134228959</a><!-- m -->
Da müssen nur die originalen Kugeln angeklickt werden.
Kostenpunkt.... 9,90 Euro [thumbsup]
-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...

thegrandmasterv

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

RC Modelle: viele...^^

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

39

Sonntag, 15. November 2009, 10:32

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

und wieder ein problem gelöst :D danke dir.

fbruechert

Schüler

  • »fbruechert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

RC Modelle: Kyosho - Ultima RB Sport Xray T1,

Wohnort: Wernigerode

Beruf: Qualitätsmanagement

  • Nachricht senden

Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied Seit über 100 Monaten Mitglied

40

Donnerstag, 19. November 2009, 20:06

Re: Wheely King - ich bau mir jetzt auch einen Crawler

Bei mir geht es auch langsam weiter. Ich säge gerade die Chassisplatten aus 3mm Alu aus. Dafür benutze ich eine Dekupiersäge mit feinen Sägeblättern von Proxxon. Das geht recht gut und es gibt nur wenig Nacharbeit.


-------------------------------------------------------------------------------
Mit Grüßen aus dem Harz...