Sie sind nicht angemeldet.

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

1

Samstag, 23. Juli 2016, 13:33

WL Toys K949 Warrior Wild Truck fun Maschine oder Groschengrab

Hallo möchte hier über meine Erfahrungen mit dem K949 Rock Racer auch liebevoll als "China Hammer" genannt,berichten.

Der Hauptgrund für die Anschaffung war die Idee mit dem Zweiganggetriebe sowohl eine größere Entfernung zurück legen zu können und bei Bedarf schwierige Teilstücke zu bewältigen.

Das schlimme mittlerweile macht er soviel Spass das ich die "anderen" vernachlässige! [laugh]

Mittlerweile läßt sich der Twinn Hammers "Clone" für ca 150 Euro RTR komplett erwerben,dies und die recht positiven Tests im Netz bewogen mich ein solches Fahrzeug an zu schaffen.

Der Karton bietet wirklich mal ein ordentliches Verhältniss zur Größe des Produktes. Im Lieferumfang befindet sich Fahrzeug ,3 Kanal 2,4 Ghz Funke ,billig Ladegerät das nur über Balanceranschluss lädt (mittlerweile nutze ich es um die Lipos sanft über Nacht zu laden),2200 2S Lipo,Grobe Anleitung mit guten Exposions Zeichnungen (wo kommt was hinn) und Ersatzteilliste.Als Werkzeug ist ein Kunstoff Radschlüssel beigefügt.

Im großen und ganzen entspricht der K949 der ersten Twinn Hammer RTR Ausführung nur mit "klitzekleinem" Preisunterschied.Man sollte allerdings wissen das es keinen Händler für Wl Toys Produkte in Deutschland existiert und man sich deshalb bei Problemen selber helfen muß!

Positiv es passen fast alle Teile vom Twinni an den K949,außer der billigen Elektronik. Dazu noch ein Wort ,aus der Box herraus funktionierte alles tadellos und das fahren macht richtig spass. Der Nachteil Empfänger und Regler bestehen aus einem Bauteil das allerdings mit ca 35 Euro auch nicht so teuer ist,zumindest im Verhältniss wenn man Regler und Empfänger extra kaufen müßte. Ein großer Nachteil die Servos haben vier Anschlüsse ,mal eben Servo tauschen aus dem Zubehör ist nicht .Entweder Orginalteil oder die komplette RC Einheit austauschen.

Ein Vorteil der vorhandenen Elektronik sie ist extrem Nässe unempfindlich ja ich würde sachon fast von "Wasserdicht" sprechen.

Die Regler/Empfängereinheit besitzt einen Lipo cut off der mich unwissenderweise am Anfang ganz schön genarrt hat,es braucht nur der Akku unter einen gewissen Spannungswert zu fallen (dies kann schon bei relativ stark entladenem Akku und hoher Last passieeren) und die Elektronik scxhaltet schlagartig ab.

Passiert dies wenn ein zweites RC Fahrzeug direkt in der Nähe betrieben wird darf man auch gleich neu binden. Gebunden wird mit dem Taster binden an der Funke und dem gleichzeitigen betätigen des kleinen grauen Tasters auf der Empfängerbox.


Meine bisherigen teils selbstverschuldeten Defekte : Durch zig Überschläge löste sich der serienmäßig verklebte Empfänger und beim herumpoltern stellte sich der darauf befindliche on off Schalter auf off.Hab den Empfänger dann mit Fix All aus dem Baumarkt wieder befestigt. Nach Einbau der nicht serienmäßigen Sperre (Sperre vorn braucht der K949 eigentlich garnicht) die Sperre stammt übrigens vom Twinni und muß zum vollständigen Sitz im Gehäuse Stufenartig bearbeitet werden. Aufgrund des nun erzwungenen gleichmäßigen Antrieb der Vorderräder bestand die Gefahr durch festfahren den Antrieb zu beschädigen,was auch prompt Eintrat als ich versuchte 30 cm hohes Gras zu duchqueren.Es wickelte sich bombenfest um den vorderen Antrieb bis schließlich ein Mitnehmer vom Antrieb (aus dem vorderen Differential kommend) ausbrach.Ich konnte diesen kurzfristig zwar schweißen habe mich dann aber doch für die Vaterra Teile entschieden (bis jetzt hälts).
Zweiter Nebeneffekt der Grasblockierung der "Würgegriff" des Grases wurde so stark das sich ein Kunstoffmitrnehmer in der Felge zerstörte,sprich der Antriebspinn frass sich durch den Kunstoffmitnehmer. Mitnehmer aus Alu sind mittlerweile bestellt.

Nächstes Problem die Reifeneinlagen des K949 saugten sich wie bei fast allen Crawler/Scaler oder Buggys mit Wasser voll. Das macht die Räder sehr schwer ,und bei rennartigem Tempo können die nun entstehenden Kräfte leicht mal ein Teil vom Fahrwerk brechen lassen.

Abhilfe: Serienschaum raus und aus Heizungsisolierschlauch geschnittenen Schaumeinlagen eingebaut,der effekt extrem viel Gribb was man schon am nun entstandenen brummen der Reifen hören konnte.

Der Reifen plattet nun schön ab was wiederum Vorteile beim Rock Crawlen hat.

Durch das ständige gerumpel über Fels entstanden am Unterboden,den vorderen unteren Lenkarmen,den hinteren Links und dem Diff sehr tiefe Riefen.Um den Kunstoff nicht vollständig durchscheuern zu lassen brachte ich unter den jeweiligen Bauteile "skidplates" (aus Kunstoffkanister geschnitten) durch schrauben und kleben an.

Durch die große Reichweite des K949 kann man schnell mal in s "Dunkel" geraten,dagegen hilft jetzt die Lightbar eines Summit die ich Überschlag sicher von unten in den Käfig integrierte .Die Energieversorgung übernimmt ein 120mah mini Lipo .

Von Zeit zu Zeit mußte ich feststellen das die Elektronik immer etwas sponn ,sprich ist mußte den Lipo mehrmals an und abklemmen da die Elektronik nicht immer gleich reagierte. Es stellte sich herraus das sich zwischen Akku und Regler eine zeitweilige Unterbrechuing befand.Seit ich die Kabel ausgetauscht habe trat diese Störung auch nicht mehr auf.

Diverse gemeinsame Ausfahrten mit den Twinnis meiner Bekannten bestätigt die gleiche hohe Fahrperformance.

Mit zunehmenden Einsatz wurde die Schaltung immer hakeliger .Ich hatte zwar Anfangs die Achsgetriebe zerlegt und geschmiert allerdings das Getriebe ausgenommen da mir noch ein passender Torx fehlte.Dies holte ich nun nach und siehe da das Getriebe schaltet wieder wie Butter.

Mittlerweile sind 15-20 Akkus durch und das Fahrzeug macht immer noch was es soll viel Spass!


Bilder werde ich noch in diesen Beitrag später einstellen,Videos gibts schon jetzt! :mrgreen: (geht halt einfacher mit Videos)
Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »traildriver« (23. Juli 2016, 13:46)


  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

2

Samstag, 23. Juli 2016, 13:34

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

3

Samstag, 23. Juli 2016, 13:35

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

4

Samstag, 23. Juli 2016, 13:35

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

5

Samstag, 23. Juli 2016, 13:36

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

6

Samstag, 23. Juli 2016, 13:37

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

7

Samstag, 23. Juli 2016, 13:38

Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

Truck Norris

custom rc cars

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2014

RC Modelle: viele Geländefahrzeuge

Wohnort: Lindenberg i. Allgäu

  • Nachricht senden

Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied Seit über 35 Monaten Mitglied

8

Samstag, 23. Juli 2016, 13:47

:thumbup: gute und ausführliche Rezension :thumbup:
Ist echt ne Kaufüberlegung wert :fahrer:
Gruß Carsten

MUD NEEDS YOU
Truck Norris - pic and movie

  • »traildriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

9

Samstag, 23. Juli 2016, 13:55

Also wenn die jetzt noch den Ascender nachbauen würden,greif ich nochmal zu! :mrgreen:









Der K949 ist der hintere!









Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »traildriver« (23. Juli 2016, 15:24)