Sie sind nicht angemeldet.

flandwehr

Anfänger

  • »flandwehr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. März 2015

RC Modelle: 1

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 5. April 2016, 22:11

VW T3 Doka Syncro auf Scx10

Hallo
ich suche jemanden der mir hilft eine Karosserie zu bauen. Gibt es jemanden der die Einzelteile fräsen kann.
Welche Tipps könnt ihr mir geben. Das Chassis soll mein Axial Wrangler Rubicon sein.

  • Sieger des ersten Bauwettbewerbs

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2010

RC Modelle: es werden immer mehr... Und viele aus Blech!!!

Wohnort: West-Allgäu

Beruf: Betonbauer/Schaler

  • Nachricht senden

Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied Seit über 80 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 6. April 2016, 19:25

Tut mir leid, was fräsen angeht kann ich Dir nicht weiter helfen....
Aber ich würde mich über einen Baubericht freuen.... :jumping:

Wenn Du die Größe vom T3 ans das bestehende Chassis angleichen willst, würde ich den Radstand und die Spurbreite umrechnen.

Als kleines Beispiel:

Radstand: 2460mm (VW-T3) : 313mm (Rubicon) = 7,8
Breite: 1870mm (VW-T3) : 229mm (Rubicon) = 8,1

Die Daten vom Rubi hab ich gegoogelt, ob die wirklich genau so stimmen......?

Aber da Du bei beiden Maßen auf ca. 8 kommst, hast Du mal nen Maßstab.... 1:8.
Wobei die org. Räder vom Rubi ja breiter sind als die, die vermutlich auf den T3 kommen, kann die Breite noch etwas schmaler ausfallen.....

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 1. Juni 2013

RC Modelle: 2: --Axial SCX10 Ford F350 "Tonne"-- Tamiya CC01 Pajero --

Wohnort: Zöllnitz bei Jena

Beruf: Auszubildender in der IT Branche

  • Nachricht senden

Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied Seit über 50 Monaten Mitglied

3

Freitag, 29. April 2016, 18:47

Die original Räder sind auch bissl groß mit ihren 120mm würde ich denken.
:fahrer: Immer schön weiterfahren! :fahrer:
Unterwegs mit: Axial SCX10 "Tonne" und einem CC01 Pajero
Mein YouTube Kanal, schaut vorbei!


Gruß Tom