Sie sind nicht angemeldet.

Suppengrün

Schüler

  • »Suppengrün« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 6. April 2010

RC Modelle: HPI E Firestorm HPI Wheely King

Wohnort: noch Neugersdorf

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 4. Juli 2010, 08:04

Problem Antriebsstrang

Hi,

ich benötige mal wieder Eure Hilfe.
Ich habe das Problem das mir des öfteren der Antriebsstrang
von dem Gelenk löst.
Hat jemand einen Tipp für mich wie ich das Problem lösen kann?
[attachment=0]<!-- ia0 -->CIMG4525.JPG<!-- ia0 -->[/attachment]
»Suppengrün« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4525.JPG
Auch ein Tritt in den Arsch ist ein Schritt vorwärts!!!

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Wohnort: Enzersdorf/Fischa Österreich

Beruf: Dutyofficer

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 4. Juli 2010, 09:30

Re: Problem Antriebsstrang

Die WK Wellen sind eigentlich recht Haltbar- wenn die Bohrung schon ausgelutscht ist, tausch die Wellen aus gegen Traxxas Wellen oder welche aus Metall. MIP z.B.
Weil´s Wurscht is !!!

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 4. Juli 2010, 19:00

Re: Problem Antriebsstrang

Es gibt Hülsen die du zum sichern drüber schieben kannst

sowas
http://www.md-modellsport.de/shop/produc…472206b5902d6cb

Suppengrün

Schüler

  • »Suppengrün« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 6. April 2010

RC Modelle: HPI E Firestorm HPI Wheely King

Wohnort: noch Neugersdorf

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 6. Juli 2010, 18:11

Re: Problem Antriebsstrang

Das sind schon die stärkeren Wellen vom Umbauset.
Liegt es vieleicht daran das der Antriebstrang angewinkelt ist?



mfg
Auch ein Tritt in den Arsch ist ein Schritt vorwärts!!!

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Wohnort: Enzersdorf/Fischa Österreich

Beruf: Dutyofficer

  • Nachricht senden

Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied Seit über 115 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 6. Juli 2010, 18:56

Re: Problem Antriebsstrang

Jetzt wo du es sagst, kann auch gut sein. Die Winkel der Welle sollten etwa gleich sein. Deine Achse ist ziemlich schräg gestellt, versuch das einmal zu ändern.
Weil´s Wurscht is !!!

kuki

Hardcorescaler

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 2. September 2009

RC Modelle: SCX10 . . slash 4x4

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied Seit über 95 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 6. Juli 2010, 19:02

Re: Problem Antriebsstrang

Denke nicht das es am Winkel liegt, mein Winkel ist stärker, so stark das ich keine CVD fahren kann.
Aber mit Kardan habe ich keine Probleme.
Du solltest mal die Hüksen ausprobieren oder für nen Versuch sollten auch Schlauchschellen reichen.