Beiträge von hansl1972

    "BigMac" schrieb:

    Bei Flugfunken hat nämlich immer ein Knüppel ne Rastung wegen Gas



    Falsch ! Jeder Sender, der für den Modellflug ausgelegt ist hat die Option - Raste, oder Zentrierung.
    Außer man kauft einen 0815 Sender, mit welchen man aber dann sowieso nicht glücklich wird.

    "Wagi" schrieb:

    Danke Hansl !
    Bist Du jetzt voll auf Hubschrauber umgestiegen, oder kommt automäßig
    auch mal wieder was von Dir??


    Gruß Heinz


    Hallo Heinz !


    Heli´s hab ich schon länger als Truck´s :mrgreen: Aber wegen dem höre ich mit den Fahrzeugen nicht auf.
    Hab in der Wartezeit auf meinen zweiten T-Rex auf die Schnelle mal einen Truck (6x6 SZM) aus Teilen aus meiner Restekiste aufgebaut - wollte nur mal sehen was sich so ausgeht :mrgreen: 
    Und außerdem hab ich ja noch vier TLT-Achsen hier liegen, mit denen ich einen 8x8 ausstatten will. Mit dem 8x8 werde ich aber wahrscheinlich erst im Herbst/Winter beginnen.

    Falls Du den Motor noch etwas nach außen verschieben kannst - vom HZR weg, dann mach einfach mal ein größeres Motorritzel drauf.
    Dieses solltest Du in jeden halbwegs gut sortierten Modellbauladen bekommen - Motorritzel mit 3,17mm Bohrung und Modul 48dp [wink]

    Heute war es so weit - Erstflug mit dem T-Rex im Airwolf Rumpf :mrgreen: 
    Das Wetter hat zwar nicht ganz mitgespielt, aber ich konnte es trotzdem nicht lassen. So viel geknüppelt wie heute hab ich schon lange nicht mehr. Der Wind war mal schwach, dann wieder stark und böig. Allein durch die bockigen Windverhältnisse waren bei gleichbleibenden Pitch und Motordrehzahl steigen und sinken im Bereich von 2 Meter möglich.
    Da heißt es aufpassen, damit sich der Heli nicht gleich in den Boden bohrt, wenn man gerade in Augenhöhe oder auch tiefer umher fliegt :shock:


    [attachment=9]<!-- ia9 -->IMG_0011.jpg<!-- ia9 -->[/attachment]
    [attachment=8]<!-- ia8 -->IMG_0012.jpg<!-- ia8 -->[/attachment]
    [attachment=7]<!-- ia7 -->IMG_0009.jpg<!-- ia7 -->[/attachment]
    [attachment=6]<!-- ia6 -->IMG_0010.jpg<!-- ia6 -->[/attachment]



    Am Abend wurde der Wind etwas ruhiger und dabei sind diese Bilder entstanden :mrgreen:



    [attachment=5]<!-- ia5 -->IMG_0006.jpg<!-- ia5 -->[/attachment]
    [attachment=4]<!-- ia4 -->IMG_0013.jpg<!-- ia4 -->[/attachment]
    [attachment=3]<!-- ia3 -->IMG_0015.jpg<!-- ia3 -->[/attachment]
    [attachment=2]<!-- ia2 -->IMG_0014.jpg<!-- ia2 -->[/attachment]
    [attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_0016.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]
    [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_0017.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]



    Der Heli hat flugfertig 2470g. Das Mehrgewicht des Rumpfes macht sich natürlich auch bemerkbar. Der Heli ist nicht mehr so agil und braucht etwas mehr Strom. Mit den 6S/3600 mAh Lipos gehen sich aber immer noch 8 Minuten Flüge aus :D

    Bilder

    • IMG_0011.jpg
    • IMG_0012.jpg
    • IMG_0009.jpg
    • IMG_0010.jpg
    • IMG_0006.jpg
    • IMG_0013.jpg
    • IMG_0015.jpg
    • IMG_0014.jpg
    • IMG_0016.jpg
    • IMG_0017.jpg

    PyroBerlin


    Hab mich bei deinem Vorschlag irgendwie verlesen und darum auch die Antwort von mir mit den Bilder & Video Bereich :oops:


    Sicher wäre es machbar, in der Beschreibung des Videos den Link zum Forum anzugeben und ich glaube kaum, daß hier jemand was dagegen hat. Ist doch eine kostenlose Werbung.

    &quot;ihringer&quot; schrieb:

    Häh ? Was willste den da drann hängen ??
    5,5 Volt ist Intern BEC !
    Die 0,5 V Reserve dem Empfänger zu liebe ist
    doch okay ?!?!?


    Nicht die Volt sondern die Ampere machens aus. Das Bec vom SX3R hat 2A.
    Das ist für 3 Servos zu wenig. Da genügt schon ein starkes Lenkservo ;)


    &quot;ihringer&quot; schrieb:


    Oder geht nur Signal und Schwarz zum Empfänger ?
    Bei einem Regler von RC4WD ist es so im Lieferzustand.


    Von meinen Regler gehen alle drei Leitungen zum Empfänger. Aber egal. So wie oben schon geschrieben, funktioniert er mit dem zusätzlich Bec einwandfrei [thumbsup]

    Ja ich hab alle möglichen Varianten durch probiert, auch einen anderen Empfänger und ja, der Regler sollte ein Bec haben.


    Aber was solls. Ich versorge den Regler nun über ein externes Bec. Das Bec vom Regler selbst wäre ja sowieso zu schwach gewesen [thumbsdown] 
    Gestern hab ich ihn noch programmiert - umschalten von vor auf zurück ohne Verzögerung, Handbremse usw usw.
    So funktioniert der Regler ja einwandfrei [thumbsup]

    He Leute, das ist Modellsport !! Nicht einfach am Fahrerstand stehen und dem Auto zusehen wie es seine Runden dreht.
    Bei dieser Rally sind halt noch Mann/Frau und Maschine gefordert [thumbsup] Denn was hilft dir das schnellste Car, wenn Du nicht hinterher kommst [lol2]

    Hallo !


    Ich stehe vor einem Problem, welches ich bis heute noch nicht hatte.
    Und zwar will ich in meinen 6x6 einen anderen Regler einbauen. Vorgesehen hatte ich einen GM SX3R, den ich schon vor einiger Zeit mal gekauft hab.


    Nun hab ich den Regler angeschlossen, Akku drann und dann ......... nichts [no] Der Regler verfügt laut Beschreibung über ein Bec. Er funktioniert aber nur, wenn ich das externe Bec auch am Empfänger dazu anschließe.
    Wenn man ein externes Bec hat, dann sollte man beim Regler ja die + Leitung vom Anschlusskabel (Empfänger) entfernen. Komischerweise funktioniert der Regler dann auch wieder nicht.


    Also kurz zusammen gefasst : Regler funktioniert nicht ohne externen Bec, aber auch nicht mit externen Bec und abgezogenen + Kabel vom Regler zum Empfänger [confused]


    Was kann es da haben ?

    &quot;zeck007&quot; schrieb:

    cool sieht ja aus wie airwolf ;)
    mfg



    Da hast Du richtig gesehen [thumbsup] Der Rumpf wird auch unter diesen Namen verkauft.
    Ich weis jedoch noch nicht, ob ich die beiliegenden Waffenatrappen auch drann baue.

    Gut, ihr wolltet Bilder sehen, also hab ich auf die schnelle welche gemacht.
    Wäre zwar im Freien besser gewesen, aber man kann darauf sehen worum es geht ;)


    [attachment=3]<!-- ia3 -->IMG_0005.jpg<!-- ia3 -->[/attachment]
    [attachment=2]<!-- ia2 -->Hero.jpg<!-- ia2 -->[/attachment]
    [attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_0001.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]
    [attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_0007.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]


    Bessere Bilder werden folgen.


    zeck007


    mit dem Video musst Du dich noch etwas gedulden. Der Rex muss erst noch ordentlich eingeflogen werden und wird erst dann in den Rumpf verbaut, wenn alles zu 100% passt.

    Bilder

    • IMG_0005.jpg
    • Hero.jpg
    • IMG_0001.jpg
    • IMG_0007.jpg

    Hab mir wieder mal einen Heli aufgebaut. Und zwar ist handelt es sich um einen T-Rex 500 ESP.


    Heute war der Tag an dem der Heli aus eigener Kraft den Boden unter den Kufen verloren hat :mrgreen: 
    So ein Teil hatte ich überhaupt noch nie. Der Heli ist völlig problemlos, liegt gut in der Luft - nichts zu trimmen, Blattspur messerscharf und folgt brav dem was man steuert.


    Wenns das Wetter und die Zeit zulassen, werde ich morgen mit dem ESP zur nächsten Wiese fahren und ihn noch ordentlich einfliegen. Und wenn dann alles passt wird der Heli in einen Bell 222 (Airwolf) Rumpf eingebaut.