Beiträge von redford

    Ich finde den Volvo auch super [thumbsup] . Das Blau ist zwar nicht mein Fall, aber


    mir muß die Farbe ja auch nicht gefallen :thumbup: ! Ein Fahrvideo mit dem fertig



    aufgebauten Auto würde mich noch interessieren.

    Moin moin,


    nachdem ich überlegt habe, was man auf so einer Ladefläche eventuell transportieren kann, ist mir aufgefallen,


    daß ja noch gar nix zum irgendwo festmachen vorhanden ist. An unserem MAZDA-PickUp hatten wir so eine "Reeling":






    Morgen muß ich die rechte Seite noch anfertigen. Auch ein paar verschiedene Hakenvarianten habe ich mal gebastelt:



    Der mit Gewinde und Muttern soll irgendwo an der Stoßstange befestigt werden.

    Sieht interessant aus :thumbup: ! Gibt es schon Neuigkeiten?


    Du schreibst: "...über die Kotflügel (im Motorraum) dann die ganze elo,



    hinten unter die ladefläche den Akku ..." . So hatte ich das auch mal



    angedacht, bei meinem GAMMLER, um Platz für die Sitzbank plus






    Fahrerfigur zu bekommen. Aber dann werden die Akkukabel extrem



    lang. Und die sollten doch immer so kurz wie möglich (max. 15cm) sein?

    So, es wurde weiter gebastelt.


    Entstanden sind ein "dynamisches" und ein normales Abschleppseil. Das "dynamische" ist das dickere,


    gelb-braune mit 430 bis 460mm Länge und das normale Abschleppseil ist 550mm lang.




    Außerdem habe ich noch die hintere Stoßstange aus Alu gefertigt, mit Hängerkupplung (aus 5mm Rundstahl):


    Na ja, das ein Metallmodell schwerer ist, als ein 'Plastebomber' ist ja logisch,


    aber 'sauschwer' ?( ? Außerdem hat ein etwas schwereres Modell das schönere


    Fahrbild.


    Und das der Gelände 2 sofort umkippte, kann ja verschiedene Ursachen haben.


    Die Defenderkaro hat halt schon einen hohen Schwerpunkt bei schmaler Spur.


    Da muß man seine Fahrweise eben darauf einstellen.


    Und ich selbst habe seit Weihnachten auch einen fahrbereiten RC4WD. Das ist


    der Trailfinder 2 und den bin ich jetzt schon 3 Akkus gefahren, ohne das dieser


    umgekippt ist.

    Und hier nun zwei Videos vom GAMMLER mit den Schneeketten:


    terfWcQPqbE


    gkKHSj_qM2M


    Es war ein sehr nasser Schnee und auch schon dunkel, aber ich denke man kann trotzdem erkennen,


    das der Vortrieb durch die Ketten gut gewährleistet ist.

    Nein, diese Ketten hier waren noch nicht im Einsatz, es fehlen ja noch die beiden


    für die rechte Seite.


    Auf meinem SUMMIT und auf einem E-Zilla hatte ich aber schon mal welche gefahren.

    Da das Video ja keine "Schritt-für-Schritt-Anleitung" ist, ist das auch nicht weiter verwunderlich.


    Ich habe das Video als Inspiration genutzt, mit der Freiheit, eigene Ideen mit umzusetzen. So z.B.


    bei den Felgen. Der geschundene Toyota fährt im Video mit niegelnagelneuen Rädern, wo ich der


    Meinung bin, die sollten auch gebraucht aussehen. Ebenso habe ich das Chassis etwas altern


    lassen. Aber eben jeder wie er mag :thumbup: .


    Hier habe ich noch ein Bild mit zwei Schneeketten:



    Die beiden Ketten für die rechte Seite muß ich noch anfertigen. Hoffentlich klappt das noch,


    so lange der Schnee noch liegt [whistle] .


    Ich habe mir als Scaler den Trailfinder II von RC4WD zugelegt und gleich mal nach Anleitung von RC Adventures


    b91VyDgdTmY


    "nachgebaut". Es ist also (fast) alles nur geklaut, aber mir hat der TopGear-Hilux-Nachbau so gefallen,


    da konnte ich nicht anders [no] .









    Ach ja, mein Name ist Ralph, bin Mitte 40 und das ist mein erster Scaler. Und der macht verdammt viel Spaß [thumbsup] !