Beiträge von Raven

    Links ist immer Eingang, Mitte und Loch für Verschraubung ist Masse und rechts ist der Ausgang. Wenn man einen kleinen Kühlkörper hat kann man den auch gern am Festspannungsregler verschrauben, da ist der gut vorm Hitzetot geschützt falls er mal mehr leisten muss.

    Steuerst du das Licht vom Lampenbügel über einen Servopumpe oder wie machst du das? Vielleicht könnte man ein Relais einbauen was dann den vollen Saft weiter gibt und du zu der gewünschten Helligkeit kommst.

    Da ich ja den Hummer als Police-Car fertig machen möchte muss auch das Blitz-/Blaulicht mit rein. Es gibt schöne fertige Sets doch die sind mir zu preisintensiv. Heute ist mir beim aufräumen ein altes Led-Rücklicht in die Hände gefallen. Also auseinander genommen, eine rote Led aus der Platine gelötet und eine blaue eingelötet - funktioniert. Dann habe ich eine zweite blaue Led an die neue blaue Led gelötet um zu sehen ob sich an der Helligkeit etwas ändert. Auch das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. Wenn ich 4 Leds pro Led-Platz bekomme und sich die Helligkeit nicht ändert, so sind 20 Leds am ehemaligen Rücklicht fixiert und das reicht völlig aus.
    Eigene Stromquelle, an der Karosserie montierbar, mehrere Blinkmodis und das praktisch zum Nulltarif wäre echt spitze. Habe schon mehrmals versucht ein Video hier hochzuladen aber macht Tapatalk leider nicht mit.
    Werde die anderen roten Leds ebenfalls auslöten und Led-Füße einlöten an denen dann die Kabel für die neuen roten und blauen Leds angelötet werden.
    Vorher muss ich noch die Blinkmodis auflisten, damit ich weiß welche Led wo und wie verbaut wird damit es ein ordentliches Bild ergibt. Hoffentlich klappt es dann mit dem hochladen des Videos.

    Klasse gemacht, und der Schlossträger kommt richtig geil. Die Scheinwerfer sollte man aber am besten vor den Schlossträger setzen (wie es auch original ist) und nicht dahinter. Aber sonst absolut geil, auch die Träger im Motorraum.

    Habe nun endlich eine Vorstellung zwecks Lackierung für den Hummer. Erst wollte ich ihn in einer Art Militär lackieren, doch nun wird er als Police gemacht und wie eine Lichtorgel.


    So in der Art soll er werden.

    Heute kam der neue Motor und das Teil ist für den Preis absolut klasse. Gut, ich habe jetzt keinen weiteren Vergleich außer den originalen Motor aber jetzt ist genügend Kraft für's Gelände vorhanden. Morgen werde ich noch das vorderer Differenzial sperren, dann klappt's auch mit den letzten Hürden.


    Danke nochmal für eure Tipps und Vorschläge, diese waren echt hilfreich.


    Hier mal ein paar aktuelle Bilder. Man sieht dass der Lack sich nicht überall vertragen hat (war ja nur zum Test). Bin mir noch nicht schlüssig ob ich den Hummer schwarz mache oder in einem grau-ton. Auf jeden Fall soll er matt werden, soweit bin ich schon mal.




    Ich hätte mir diesen hier geholt, es ist ein 55T. Hat damit schon jemand Erfahrung? Für die Kohle könnte man eigentlich auch einen Test wagen, oder?


    Nee, der war innerhalb eines Tages bei mir. Habe mich lange zurückgehalten einen neuen Regler zu holen doch früher oder später brauche ich ja eh einen neuen. Außerdem hat meine Tochter jetzt übelst viel Spaß, da sie nicht immer allein fahren muss.


    Bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Motor, da der original verbaute sehr heiß wird und beim klettern schnell an seine Grenzen stößt. Vielleicht reicht es ja schon aus wenn ich die Übersetzung ändere, ist nur die Frage welche da am besten wäre. Was würdet ihr mir vorschlagen?

    Heute ist der neue Regler gekommen und der Hummer kann bald wieder krabbeln. Ein neues Farbkleid soll er auch bekommen. Werde erstmal einen Grauton mit metallic versuchen.


    Und mal eine Aufstellung mit dem Wagen von meinem Töchterchen.

    Habe jetzt an dem Bullenfänger noch etwas weiter gearbeitet. Zwei kleine Streben kommen sicher noch hinzu aber so gefällt er mir schon ganz gut.
    Montag mache ich die Halterung fertig damit das Teil am Chassi verschraubt werden kann.


    Zur Zeit sieht es aber so aus:


    Heute habe ich mal die Öffnungen für die Beleuchtung vorn und hinten fertig gemacht.


    Als Glas für die Rückleuchten habe zu einer alten Kartenschachtel gegriffen.


    Für die Scheinwerfer vorn hätte ich die Innenraumleuchte vom Astra-F genutzt, aber so richtig gefällt mir das nicht.
    Vielleicht weiß ja jemand von euch welche Scheinwerfer auf anhieb bei meinem Hummer passen würden.


    Beim Bullenfänger hab ich die Schweißnähte auch etwas verschliffen und ihn mal zur Probe an den Hummer gebunden.

    Bin über diese hier gestolpert.



    Passen auf alle Standard-Felgen mit 52mm Außen-? und 26mm Breite (quasi alle 1/10er Felgen im On- und Offroadbereich).


    Die Reifen selbst haben einen Außen-? von ca. 95mm und eine Breite von 36mm und sind schön weich mit ordentlichem Blockprofil.

    Erstmal vielen Dank für die netten Kommentare, freue mich sehr darüber. Natürlich auch über Verbesserungsvorschläge.


    Ja, die Reifen sind echt nicht das Wahre. Wenn größere Reifen drauf sind wird es hoffentlich mit der Karo auch wieder etwas stimmiger.
    Welche Reifen würdet ihr mir empfehlen? Sollten kein Vermögen kosten und auf die originalen Felgen passen.