• Na gut...ich bau da was....wollte erst was schreiben wenn alles soweit zusammen ist.....
    Ist nix spektakuäres nur ein Traxxas Summit der verkleinert wird und nen Hummer H1 Deckel bekommt.


    Ausgangsbasis ist ein Traxxas Summit und eine Kunststoff-Karosse in 1:8 von Deagostini.
    Der Hummer von Deagistini ist sehr detailgetreu und in 1:8 sehr stimmig zu unseren anderen ganzen Modellen.




    Habe ich bei ebay gefunden. Der Haufen war extrem mies lackiert.
    Es gab 6 unterschiedliche Farbschichten....das entlackern hat ca 2 Wochen gebraucht....





    Der G ist 1:8 und steht auf 1,9er Louise Refen. Der Hummit H1 wird 2.2er Reifen bekommen, das entspricht dann ca. 44-46 Zoll Reifen.
    Wird also recht heftig das Ding.


    "Um etwas als unscalig bezeichnen zu können, sollte man vorher die Scheuklappen absetzten"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Mr.Allrad ()

  • Nee noch ne Schickt drüber ging nicht. Der obere lack war weich und brüchig....konnte man nicht mal an/abschleifen.
    War nach der zweiten Schicht auch gelegentlich mal so genervt das ich das Ding in die Tonne hauen wollte....

    "Um etwas als unscalig bezeichnen zu können, sollte man vorher die Scheuklappen absetzten"

  • Frontschutz und Frontteil sind mit Herculiner Spray bearbeitet worden.
    Das ist das zeug was die AMIs hinten auf Ihre Pick-Up Ladeflächen aufbringen und mittlerweile auch ganze Karossen damit bedecken. Ist unfassbar stabil das Zeug.


    Da ich das Zeug vertreibe, bin ich natürlich an der Quelle...

    "Um etwas als unscalig bezeichnen zu können, sollte man vorher die Scheuklappen absetzten"