RC4WD Gelände 2 Camel Trophy

  • Ich wollte euch hier mein neustes Fahrzeug vorstellen,ich bin meiner bauzeit auch schon sehr weit vorraus, da es schon auf den ersten touren mitwar.


    aber es gibt ja immer wtas zu basteln bzw weiterzu entwickeln.


    Einen Gelände 2 von RC4WD,der nun nach Vorbild aufgebaut wird.(So nah wie Möglich)



    Denke das Chassie ist hier Vielen bekannt, daher werde ich darauf nicht groĂß eingehen.


    Wenn dort mal was Geändert wird, dann schon.




    Elektrik ist Geplant: Servonaut T20, CTI PS4a + CTI PS2BR, einiges an LED´S,
    RC4WD 45T, Winde, Savöx SC-1256TG Blackseries, alles Wasserdicht machen




    Da ich meinem Bericht schon etwas Vorraus bin,gibt es auch schon Bilder vom Fahrzeug.




    Den Tankstutzen Habe ich Versetzt, leider erst nach dem lackieren,da ich
    andauernd das Vorbild vor mir hatte und dann neben mir das Modell,
    dieser Aufgesetzte Pickel ging Garnicht


    Also PS Geschnappt und etwas Geschnitzt.



    Farbe habe ich leider nur im Netz Gefunden das viele Maisgelb Nehmen,war irgendwie nicht so meins.


    Da kommen wir zur Abweichung (Personalisierung) Nr.1 (Hoffe es werden nur Wenige)


    Farbe ist nun das Dupli Color Peach satin matt (Ähnlich Wüstensand)




    Die Randläufe habe ich dann mit Schwarz Gepinselt, da ich Angst um die
    farbe habe wenn ich sie Abklebe. (leider keine so Ruhige Hand gehabt wie
    ich es mir Gewünscht Hätte,aber bin Zufrieden)




    Die Chromteile aus dem Bausatz, habe ich mit Backofenreiniger Entchromt und Schwarz lackiert.


    Die Camel Trophy Aufkleber habe ich mir bei jemandem Über Facebook Fertigenlassen.



    Es Wurde der Amewi Dachträger verbaut, der hatte nach vorne noch etwas Auslage für meine Scheinwerfer.


    Desweiteren habe ich Aufnahmen, wie beim Original auch, für die Astabweiser Angelötet.



    Die Stoßstange, ist die von RC4WD, bin cih nicht mit Zufrieden, da sie
    nicht wie am Original Ausschaut und Lasse mir dietage eine bei
    Wimo-Offroad Anfertigen :)


    Felgen Werden auch Andere, RC4WD PRO10 1.9 mit den Dirt Grabbern die schon drauf sind.




    Es Kommt die Erste Arbeit am Chassie, da ich ja meine Fahrzeuge immer
    mit 2xNIMH Befeuer, Zwecks des Akkuwechsels, musste auch in den Defender
    ein 2ter Akku.


    Da hier aber nicht Wirklich Platz war durch den Innenraum, blieb mir nur der Platz Über dem Getriebe und es Passt ganz Knapp,wenn cih in der Karosserie die aufnahme für das Amaturenbrett entferne.


    Dieses ist jetzt IN den Innenraum Geklebt und Lässt sich Somit auch mit Entfernen.



    fahrer und Beifahrer sind nun Angeschnallt und Bleiben nach einem Überschlag auch da wo sie sein sollen.


    Es gab auch noch einen kleinen Auspuff


    und die Befestigung an der Astabweiser an der Vorläufigen Ramme

  • Weiter gab es Das schild auf dem Dachträger


    und wer Ganzgenau hinschaut, entdeckt sogar mein kabelbaum vom Dachträger (hoffe das ist gut Versteckt)





    Es gibt ein paar umbauten die begonnen haben.




    die elo ist nun kommplett unter die haube nach vorne gewandert







    Die Hecktüre kann man nun Öffnen,mit der Grund warum die Elo nach Vorne musste,der neue Heckausbau der begonnen hat






    Und es Gab eine vernünftige anhängerkupplung (aus der schmiede eines Bekannten)





    Ca 8m Kabel bisher neuverlötet und in Vorbereitung für die CTI Module




    Standlicht Vorn


    Abblendlicht Vorn


    Dachträger


    Tachobeleuchtung


    Rücklicht + Bremslicht


    Kennzeichenbeleuchtung


    Rückfahrlicht




    Das Problem meiner Kabelgebundenen Stromversorgung mit dem chassie für die Beleuchtung der Karo ist gelöst.


    In der Karo nur grade kurz Befestigt, wird nach dem Anlöten fest eingeklebt.





    Eingeräumt um Ideen zuschaffen

  • Schick schick, so ähnlich soll mein HJ61 auch mal aussehen....
    Ich muß gestehen, bei dem ersten Bild dachte ich "Der sieht ja aus wie echt" aber das ist er ja wohl auch... :oops:
    Übrigends, der eine Pfeil sollte ersetzt werden, der hat nen Knick... [wink]


    Auch den Riegel an der Hecktür finde ich super! [thumbsup]


    OT:
    Ich dacht schon Du läßt gar nichts mehr von Dir hören...

  • [whistle] ja ich war hier leider lange inaktiv


    irgendwie hatte mich das modell angesaugt :lol:


    dann habe ich ncoh einen offroadtrailer den ich nebenher am bauen bin und ein neues 6x6 chassie gezeichnet, welches dietage vom lasern kommen sollte.


    reallife meinen führerschein wiedergehlt usw [thumbsup]


    ich lasse mich aber nun wieder öffter hier blicken :prost:



    ach und zum bild wie echt...

  • Schöne arbeit...! Ich wünschte ich hätte so viel geduld was details angeht ?. Habe eine D110, habe mich bis jetzt aber "nur" um die technik und umbau gekümmert.
    Was für räder haste da aufm D90?
    Mfg

    Danke.noch sind es die originalen aus dem baukasten,5Lug mit Dirtgrabber, die reifen bleiben auch und felgen kommen andere, wie beim vorbild auch.


    Sieht von innen sehr schön aus.


    Fliegt da nicht einiges durch die Gegend beim "schiefen" fahren?

    Nein dafür habe ich ja die Ösen hinten in der ladefläche und an der karo innenseite [smartass]
    das bleibt auch alles nach überschlägen dort sitzen [thumbsup]

  • :D:D:D:D
    Windenregler = regler für winde, ist klar. Wollte eigentlich wissen, ist es ein drehzahlregler für den windenmotor? Oder spannungsregler? Oder was regelt es?


    Bei mir habe ich empfänger, fahrtenregler, powerdistroboard, schaltservo, BEC unter den beiden vordersitzen. "lichtmodul" VO unterm armaturenbrett. ..
    Dadurch hab bissle platz im motorraum. Da ist nur servo und motor :o


    Aber dafür keinerlei details wie bei dir :confused: :rolleyes::(

  • Nabend, nun gibt es zu dem Trailer auch noch passendes Zubehör im Endstadium und Ausgereift.


    Alles ist Faltbar wie beim original Camping auch.


    Lässt sich somit sehr gut Verstauen.






    Genutzt Wurde


    5mm Vierkant ps


    3mm Vierkant ps


    1mm Platte ps


    2mm Platte ps


    2mm Balsaholz Platte


    Schrauben m2,5 und m1






    Noch ein wenig Farbe und fertig.









  • nabend, ich war jetzt länger nciht mehr hier aber es gibt deutliche fortschritte was mein fahrzeug angeht.
    die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


    es gab einen neuen auspuff, da mir der alte nciht mehr gefallen hat


    desweiteren gab es elo kühler, wo? na wo wohl, hingter dem kühler grill^^
    die kann ich von der funke aus einschalten bei bedarf.


    Meine winde brauchte ein kleineres windenfenster, da sich das seil teilweise neben die rolle gespult hatte


    bissi außenarbeit dun verschönerrungen,
    die kisten habe ich jetzt festgebunden, so das ich sie von oben sehr gut öffnenkann udn sie dennoch nciht verliere
    und es gab weiterhin,zubehör (felsanker)



    es hat auch eine neue funke einzug erhalten, da die dx4c kanaltechnisch an ihre grenzen gekommen ist, mit winde udn beleuchtung.
    die spektrum dx10t :D



    der empfänger ist nur ein klein wenig größer :360:

  • es gab auch innenraum beleuchtung, die angeht sobald ich die hecktüre öffne





    an meinem anhänger gab es endlich einen verschluss für die vordere kiste, mit vorhängeschloss,welches sich öffnen udn schließen lässt


    eine funktienierende deichsel gab es auch.





    hier ein paar vidos zu den funktionen, licht,lenkrad usw