Traildrivers Mini Tundra auf MRC

  • Erster Anpassungstest nach "Eingriffen" an der Stoßstange und den Radkästenenden.


    Vorweg ich favorisiere einfache und schnelle Lösungen mit "funktionellem" Ergebnis ,ewiges rumgschleife,lacken und stylen oder Innenausstattungen liegt mir weniger da ich lieber "fahre".Von außen soll es möglichst nach "Auto" aussehen.Vorteil dieser Karo die dem "Prototypen Toyota Tundra" entspricht ist das relativ niedrige Dach mit den weit heruntergezogenen Türen und dem Schweller.So konnte ich möglichst viel vom Rahmen verstecken.


    So 5 Jahre mit Lexan sind genug,wollte jetzt mal was "härteres" .Die Tundra Karo hab ich aus dem "anderen" Forum ,scheinbar war kein Intresse da sie Wochenlang drinn stand.Hab die Anzeige auch erst überflogen aber nachdem ich die Abmessungen verglich das könnte doch vielleicht ... Tatsächlich mit einigen Änderungen wie den bereits verlängerten Radstand wieder minimal verkürzen ,Radausschnitte an den unteren Enden "entschärfen" ,hinten halber droop mit senkrecht stehenden Dämpfern die erfolgreich den Torquetwist und leider auch die Verschränkung vermindern und neuer Karo Halterung sitzt der Body schön tief auf den Rädern .Leider mußte der untere Teil der weit ausladenden Stoßstange weichen.. Von der Karohalterung ist nur ein 3mm Mütterchen tief in der Pritsche zu sehen. Das schöne der Tundra ist in dem Maßstab kaum verbreitet! [smartass]






    Schnell mal die Höhe festlegen




    Schnell mal das eben noch gefahrene MRC Fahrgestell verkehrt herrum drunter gesteckt.




    "Endhöhe"




    Reifenüberstand mit dem "ich" leben kann.




    Hilsrahmen vorn dient der Karo Befestigung ,einschieben vorn und hinten in den Gewindestift und Mutter drauf fertig.




    Hilfsrahmen (Streben) hinten um die Dämpfer steil zu stellen dazu Kulifeder im Dämpfer und Orginalfeder außen reduziert Fahrzeughöhe ,Torquetwist aber auch die Verschränkung.




    Führung in der Karo angebracht ,Chassis mit Hilfsrahmen einstecken runter klappen durchs hintere Gewinde ,3mm Mutter mit Finger draufgedereht fertig.Überstand bis jetzt jeden Überschlag.













    Reifen und Led Lightbar vom Slick Rock sind unterwegs,Stoßstange vorn bekommt noch ein stabiles "Unterteil". Das wichtigste ich konnte das Projekt an einem Tag durchziehen und am nächsten Tag schon wieder fahren.


    Und das er "fährt" und garnicht mal schlecht hat er hinnlänglich bewiesen! :mrgreen:


    https://www.youtube.com/watch?v=jaMNIt_Kgpc :mrgreen:

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10! :mrgreen:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von traildriver ()