Lipo, welche Abmessungen?

  • Hallo zusammen,


    ich fahre einen SCX10 und bald kommt noch ein AX dazu. Irgendwann vielleicht auch ein MOA.
    Nun möchte ich mir einen Lipo bestellen.
    Welche Aussenmasse sollte er nicht überschreiten, so dass er auch auf den Achsen montiert werden kann und auch erhöhten Lenkeinschlag nicht behindert?
    Er sollte eigentlich universell für alle Crawler passen.


    Gruss motoquero

  • Moin,
    was du vor hast ist schwierig [wavecry] 
    In nem SCX kannst du locker jeden 2S Hard Case Lipo Fahren und das macht auch Sinn wegen langer Fahrzeit (4000´er 2S Lipo über 3 Stunden).
    Im Crawler und erst recht im Moa werden im Moment extrem kleine 3S oder sogar 4S Lipos bis maximal 800 Mah gefahren weil es da um jedes Gramm Gewicht geht [thumbsdown] 
    In meinem XR hatte ich einen 3S mit 1300 Mah und der war schon recht groß.
    In nem Scaler wie dem SCX reicht der je nach Antrieb für max 30-40 Minuten, vorausgesetzt der Regler verträgt die 3S Lipos!

  • Im SCX fahr ich noch 6000 Lipos, gibt Fahrzeit ohne Ende.
    Aber für nen Crawler viel zu gross.
    Dachte an etwa 1-1.3Ah. Aber welche Masse darf er haben?
    Wäre ärgerlich wenn ich einen kaufe und er dann ein paar Milimeter zu gross wäre.

  • In welchem Crawler willst du ihn denn einsetzen?
    Ich hab 1300´er 2S Lipos von SLS und die passen gerade noch so neben den Servo auf die Vorderachse eines AX 10.
    Für nen Moa sind sie evtl noch ok aber auf der VA schon grenzwertig.
    Zumal im MOA mindestens 3S sinnvoll wären [whistle]