1ster Bauthread---Doctor Rocks Clodbuster Projekt Chevrolet Damage Case wird echte 1:10

  • Moin.
    Ich stelle mein altes neues Projekt hier vor,...genaueres dazu im nächsten Beitrag von mir.
    Bin momentan kräftig Daten am sammeln, Material am einkaufen und heftig Hirnschmalz am verbraten.
    Ich mache es aber noch etwas spannend [whistle]
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was es wird???


    MFG Doc


  • Das Projekt wird hier unter Scx 10 veröffentlicht, ich nehme damit aber auch am Bauwettbewerb teil.
    Ich hoffe das ist so okay?


    der Übersichtlichkeitshalber wäre es gut, wenn alle Teilnehmer einen "1ster Bauthread ..." Thread aufmachen. Kannst dir überlegen, entweder diesen verschieben oder zwei Threads draus machen. Für mein Clod-Projekt gibts ja auch zwei Threads - denn nach dem Wettbewerb gehts ja auch weiter ;)


    Willst du also eher die Richtung Scale einschlagen?^^ Ich bin gespannt. [smartass]

  • Hallo.
    Also,..ich gebe es jetzt mal bekannt.
    Es wird auf jeden Fall ein Pick Up.
    Und zwar wird mein damals erstes Projekt der Chevrolet
    K30 umgebaut.
    Nun,..es ist in meinen Augen folgendes Ding:
    Die gute Clod Karosserie ist ja nunmal nicht wahre
    1:10 sondern eher 1:12 bis 1:11,7 wobei manche Maße wiederum stimmen +- 1mm.
    Da ich in den letzten Jahren immer wieder beobachte, wie Chevy Fans krampfhaft
    versuchen mit Fendern einen breiteren Eindruck zu erschaffen und das Ding trotzdem neben
    einem Hilux noch wie ein Püppchen aussieht, habe ich mir jetzt gedacht
    das leidige Thema für mich zu beenden.
    Wenn er wahre 1:10 hat und er z.B. neben Landy und Hilux sieht,..
    erkennt man dann das Dingen als wirklich fetten Chevy.
    Da ich persönlich US Car Fan bin werde ich an meinem alten Projekt festhalten
    aber es doch durch schnippeln,stretchen,kleben,spachteln vom vermurksten Maßstab von ca.1:11,7
    auf 1:10 wachsen lassen.
    Im Klartext heißt das, das der Chevrolet etwas über 20cm breit wird (ohne Fender)
    und satte 56cm lang!
    Eine echte Wuchtbumme sozusagen.
    Das harmoniert dann auch ganz anders auf dem Scx 10 Chassie, vorallem in Sachen Achsen.
    Damit währe dann mein Gewissen beruhigt und der Gerät :lol: sieht dann neben einem Sandscorcher nicht mehr
    aus wie ein Puppenwagen.
    Bin im Moment Teile am sammeln,..erste Bilder dauern noch etwas.
    Ich werde mit dem Bau am Wettbewerb teilnehmen.
    Gruß Doc

  • Das klingt SUPER für mich und ich bin sehr auf die Umsetzung gespannt :rock:
    Wenns gut wird, ist das sicher ein nachahmenswertes Projekt [thumbsup]
    An meiner Hornet stört mich auch immer etwas die schmale Kabine [wavecry]
    Für nen TTC ist es aber noch ok [laugh]

  • Hab das Thema mal in den Bauwettbewerbsbereich geschoben, damit die Übersicht gewahrt wird ;)


    ich wusste dass der Chevi groß ist, aber verhältnismäßig so wuchtig, wusste ich nicht. Ist halt ein Ami^^. Na dann bin ich ja mal gespannt^^

  • Moin Leute.
    Da ich ja gesehen habe, das einige schon angefangen haben, wollte ich mal
    Fragen ob das dann okay ist wenigstens etwas Arbeitsvorbereitung zu betreiben?
    Das habe ich nämlich schon gemacht.
    Ich habe harte Tage hinter mir, in Sachen Maße erechnen, vergleichen, abgleichen
    und Hirnschmalz verbrennen :lol:
    Die Sache ist nämlich diese, das geringe oder ungenaue Abweichungen, das Gesamtbild verpfuschen könnten.
    Dann gibt es noch die Geschichte mit dem Baujahr.
    Und zwar, ist folgendes zu beachten das ca.1980 das Facelift kam, eckige Lampen,
    geänderten Kotflügel im Frontbereich und etwas kürzerer Haube.
    Ich baue gerne die alte Version mir runden Lampen, weil die mir persönlich besser
    gefällt, sieht etwas gemeiner aus.
    Dazu muss ich dann auch die Kotflügel andern und die Haube etwas verlängern.
    Hier mal zwei Fotos, für Interessierte:
    Alte Version:
    http://ipocars.com/imgs/a/b/k/…on_383_cui_1976_1_lgw.jpg
    Neue Version:
    http://www.oldcaronline.com/photos/580823/main.jpg
    Das Fahrzeug hat ansonsten an sich die gleichen Dimensionen, was mir einiges
    erleichtert.
    Aber es wird viel zu schneiden,kleben und spachteln bedeuten um letzten Endes meinen Traum wahr zu machen.
    MFG Doc

  • Hallo Leute.
    Ich habe nun mal angefangen sämtliche Karosserien zu zerschneiden,..ohne eine
    Arbeitsplannung wollte ich diesmal nicht anfangen.
    Der Chevy soll diesmal entgültig mein Gewissen beruhigen das er vom Maßstab wirklich
    1:10 ist am Ende.
    Das ist garnicht mal so einfach, das es nicht nur mit dem verlängern einzelner Teile bzw Bereiche getan ist.
    An Maße heran zu kommen ist die eine Sache, aber auch das berücksichtigen des Modelljahres ist
    wichtig, da hier wiederum einiges anders ist, was aber auf den ersten Blick kaum auffällt.
    Ich habe mich nun festgelegt das mein Chevy gegen Ende der 80ziger Jahre fällt und
    hat somit den alten Grill mit den runden Lampen.
    Die Monster Schüssel sieht für mich persönlich etwas mehr #old #school und böser aus,was mir gut gefällt.
    Die nächsten Bilder zeigen das Auto das ich nachbauen werde, aber eher etwas fetter von der Bereifung her.
    9442667qly.jpgChevy Bau 1.jpg


    MFG Doc

  • Habe mir gedacht doch noch einige Fotos von der Vorbereitung hoch zu laden,..da andere auch schon bissi was
    vorbereitet haben, hoffe ich das das okay ist.
    Wird noch ein hartes Stück Arbeit und für mich hoffentlich eine gute Erfahrung.
    Hier mal alle gesammelten Teile bzw Karosserien.
    Ich werde überwiegend mit gebrauchten Karosserien arbeiten, falls das Ding in die Hose geht ist
    der Verlust nichts so arg...wobei mich die Karosserie mit dem Army Stern auch schon 90⏠gekostet
    hat, das ist aber eine gut gemacht Innenausstattung dabei gewesen,..die nun aber zu klein ist
    und auch neu gemacht werden muss.



    Bin mal gespannt ob es was wird...
    MFG Doc

  • und schon angefangen?^^ Da haste ja schon einige Teile gehortet, wie genau willst du die Teile verbinden? Kunststoffschweißen?

  • Moin!
    Ja, es geht weiter.
    Es ist nur so, das ich vor lauter Clod Teilen, den Überblick verloren hatte und mal geräumt habe.
    Die einzelnen Teile verklebe ich mit starkem Uhu 300kg Kleber.
    Der hat aber eine etwas längere Verarbeitungszeit, deswegen gehts nicht sooo zügig,
    ich messe und korrigiere ja auch immer wieder nach, dafür ist der Kleber Top.
    Ich muss noch einige Schnitte machen und am Ende kommt der große Haupschnitt komplett
    in der Länge einmal hindurch und dann wird verbreitert.
    Das Scx Chassie was für den Damage Case vorbereitet war, wird auseinander genommen
    und verlängert, außerdem verbaue ich die T-Rex Achsen, die passen optisch später noch besser.
    Hier mal ein paar Eindrücke, die Front wird vorne auch geändert, also auf die alte Version.
    Ich muss noch andere Links bauen um auf den Radstand von 330mm zu kommen.




    MFG Doc

  • Moin.
    Ja Planung ist noch verschönigt ausgedrückt,..eher Chaos,...
    Es ist bei mir so, das ich drei Baustellen auf einmal habe,..
    Frontpartie Kabine,Heckpartie Ladefläche und den Chassie Umbau.
    Werde noch Bilder nach fügen und die obigen neu laden, das Reaper auch was sieht.
    Finde es schade, das hier so wenig los ist.
    Vielleicht schauen wegen dem Bauwettbewerb ja mehr rein.
    Der gelbe ist ein chevrolet Blazer in 1:24 von So Real aus USA.
    Den konnte ich aber nur bedingt vermessen, da er gegenüber
    den C/K Modellen kürzer ist.
    Die Haube,Grill,Radhäuser usw,..lassen sich aber gut umrechnen an Hand
    des Modells und dank Informationen aus Übersee, habe ich auch nochmals alles
    per Daten überprüft und siehe da,..da Modell stimmt mit seinen Maßen.
    Die Firma heißt auch deswegen bestimmt So Real.
    Bald gibts wieder Bilder.
    MFG Doc

  • Hi Doc,


    Finde es schade, das hier so wenig los ist.


    Da kann ich Dir nur beipflichten, aber ich denke es liegt auch an uns. Wenn wir hier sehr aktiv sind und viele Bilder zeigen, dann steigt bestimmt auch das Interesse. Ausserdem ist dieses Forum ja von der Mitgliederzahl her noch recht klein.


    Lass uns also Werbung machen und bauen ..... und bauen ....... und bauen ..... und jede Menge Bilder zeigen.


    Werde noch Bilder nach fügen und die obigen neu laden, das Reaper auch was sieht.


    Das kannst Du Dir sparen, denn ich hab das Problem gefunden. Zu Hause auf dem Laptop absolut kein Problem. Es liegt an der Sicherheitseinstellung auf dem Firmen-PC.


    Gruß Michael

  • Soooo....
    Ich habe weiter gemacht an dem Chevy und ich muss sagen, es ist jjjjaaannnnzzzz schön viel
    Arbeit,..
    Hier mal ein Foto von den Resten.

    Momentan bin ich an der Ladefläche zu gange und
    die sieht auf diesem Bild etwas wüsst aus, da Sie aus
    gebrauchten und neuen Komponenten gebaut wird.

    Da die Ladefläche ja natürlich breiter wird, habe ich die halbiert und
    eine neue Bodenplatte eingefügt.



    Als nächstes werde ich die beiden Seiten Wände einkleben,die Rückwand und
    die Wand der Ladenflächenklappe.
    Alle Wände werden mit der Struktur versehen, wie im orginal.
    Danach werden die Radhäuser modelliert.
    In den Trocknungsphasen des Klebers ging es auch an dem Chassie weiter, das
    umgebaut werden muss auf längere Links und die Honcho Antriebswelle ist
    auch zu kurz ca.20mm.
    Da ich noch auf der Suche nach etwas geigneten bin, dachte ich mir, zuerst mal einen
    Adapter zu bauen, der zwischen Achse und Antriebswelle seine Arbeit verrichten soll.
    Hier mal ein Foto,..ist aber noch nicht fertig.

    Ich muss manchmal etwas improvisieren, da ich keine Fräse oder Drehbank besitze, was
    mir wohl die Arbeit erleichtern würde.
    So muss ich immer wieder feilen,messen,feilen,messen,...na ja,..so bleibt man
    handwerklich auch fit [smartass]
    Bild vom ungebauten Chassie mache ich demnächst,..
    Beton der gelbe ist leider nicht 1:10,..dann wäre die Welt in Ordnung [laugh]
    MFG Doc

  • Endlich gibts wieder neue Infos^^. Willste eigentlich alles kleben oder auch was Kunststoff-"schweißen"? (Hab heute nen Halter von ner Stoßstange auf diese Weise repariert, daher überhaupt die Frage)


    Es sieht sehr gut aus. :thumbup: