Schlaganfall vorbeugen? Tonkabohne?

  • Hallo liebes Forum und Freunde der RCCRAWLER!


    Ich habe mal eine Frage und zwar würde mich interessieren, wie ihr eurer Gesundheit etwas gutes tut? Ich möchte gerne mein Schlaganfall-Risiko minimieren, da viele aus der Familie bereits daran leiden mussten oder teilweise auch daran gestorben sind und habe nun gelesen, dass hier die Tonkabohne helfen kann? Die herkömmliche Medizin weiß die Tonkabohne Wirkung zu schätzen, beispielsweise in Form von Cumarin-Derivaten. Sie sollen Schlaganfällen vorbeugen. Dabei handelt es sich um synthetische Verbindungen, die besonders Vitamin K ähneln. Das hat zur Folge, dass die Derivate den Vitamin K Stoffwechsel beeinflussen können. Das habe ich jedenfalls in diesem Ratgeber gelesen.